Montags 23:25 (WH)

Goodbye Deutschland

Eine ungewöhnliche Auswanderungsgeschichte

Mo I 11.02. I 23:25

Eine ungewöhnliche Auswanderungsgeschichte Goodbye Deutschland! Die Auswanderer

Goodbye Deutschland erzählt heute die ungewöhnliche Auswanderungsgeschichte Angelo Kellys - vom Ende der Kelly-Family, einer Zeit ohne Geld und Ziel, dem Aufbruch ins Ungewisse, der Reise quer durch Europa mit Frau und Kindern, die Suche nach perfekten Platz zum Leben bis zur Rückkehr auf die Bühne.

Seit elf Jahren sind Marcus und Frank verheiratet und wollen nun neben dem privaten auch das berufliche Glück finden. Auf ihrer Trauminsel Gran Canaria eröffnen sie einen Hundesalon. Waschen, Schneiden, Legen bei Pudel, Schäferhund und Mops. Damit wollen die ehemaligen Bäckerei-Inhaber nun ihren Lebensunterhalt verdienen. Schon von Beginn an läuft alles schief. Das Auto geht kaputt, die Renovierung ist viel teurer als geplant und als dann auch noch die Eröffnung ins Wasser zu fallen droht, ahnen die beiden, dass es vielleicht doch nicht so einfach wird auf ihrer Trauminsel.

Ein Käsekuchencafé klingt erst mal nach einer spannenden Auswanderungsidee. Ein Käsekuchencafé in der Türkei hört sich jedoch schon nach einem etwas anderen Abenteuer an. Ben will sein Glück in der Türkei versuchen und schlägt alle Warnungen seiner Freunde und Bekannten in den Wind. Die politische und wirtschaftliche Lage sei stabil, so ist seine Meinung. Ehefrau Rosi bleibt vorsichtshalber zuhause und schaut sich die Auswanderung ihres Mannes aus der Ferne an. Und was sie sieht, ist nicht besonders erfreulich, denn die Traumlocation in der Türkei entpuppt sich als Bruchbude. Es folgen Probleme auf Probleme. Muss Ben seinen Traum doch wieder aufgeben? Am Bosporus funktioniert nichts so wie es soll und Rosi ist mit der Fernbeziehung auch nicht glücklich.

Alle sind überglücklich

Überraschung für die ganze Familie

Alle sind überglücklich