Montags 22:05

Goodbye Deutschland

Mo I 27.05. I 22:05

Goodbye Deutschland! Viva Mallorca!

Die Faneteria. Das 'Iron Diner'. Jennys Boutique. Auf Mallorca stehen die großen Eröffnungen an - die Auswanderer müssen sich in Stellung bringen. Doch alle haben mit ganz unterschiedlichen Problemen zu kämpfen: Dani braucht Geschäftspartner für das Fan-Lokal. Die Bodybuilder bekommen Konkurrenz. Und Jenny sucht zwei Wochen vor Eröffnung noch immer eine Verkäuferin. Und dann will ihr Ex-Freund Ralf auch noch seine Möbel wiederhaben.

Daniela Büchner: In Cala Millor stehen die Zeichen auf Neuanfang. Daniela Büchner will die Faneteria wiedereröffnen. Doch bis dahin ist es ein langer Weg. Auf dem sogar Freundschaften zerbrechen. Dani muss dringend Geschäftspartner finden, wenn sie den Traum von Jens weiterführen und auf der Insel eine Existenzgrundlage haben will. Gelingt es der Fünffachmama, das Fan-Lokal in Cala Millor auch ohne Jens zum Erfolg führen?

Jennifer Matthias: In zwei Wochen wird Jenny ihre Boutique wiedereröffnen. Doch schon jetzt steht sie unter Strom: Die allein erziehende Mama braucht noch eine Verkäuferin, weil sie mehr für Sohnemann Leon da sein will. Der hat sich nach dem Tod seines Papas Jens Büchner in der Schule verschlechtert. Jenny lässt drei frisch nach Mallorca ausgewanderte Frauen in ihrer Boutique zur Probe arbeiten. Und dann kommt es auch noch zum Wiedersehen mit Exfreund Ralf.

Marco und Tamara Gülpen: Die Hotelbetreiber Marco und Tamara kehren nach der Winterpause auf die Insel zurück. Ihr 'Hostal Playa de Palma' sollten in den vergangenen Monaten saniert werden. Doch die Arbeiten laufen nicht nach Plan, noch sind nicht alle Zimmer fertig. Ein kleiner Schock für das Paar. Und Stress kann Tamara im Moment so gar nicht gebrauchen. Die Auswanderin ist schwanger. Doch statt einen Gang herunterzufahren, wartet schon das nächste Mammut-Projekt auf das Paar. Übernimmt sich Tamara am Ende?

Caro und Andreas Robens: Statt sich in Ruhe auf das Opening ihres 'Iron Diners' vorzubereiten, stehen Caro und Andreas plötzlich vor einem ganz anderen Problem: Nur 15 Autominuten vom Fitnessstudio der Auswanderer entfernt hat eine Pumperbude aufgemacht. Aus Angst, dass die ihm Kunden kosten könnte, geht Andreas in die Offensive.

Miriam Höller denkt über ein Leben in Kanada nach

Eine ungewisse Zukunft

Miriam Höller denkt über ein Leben in Kanada nach