Churros mit Schokoladensoße (Evelyn Burdecki)

Zutaten

für Personen
Churros:
Churros:
Butter 70g
Zucker 50g
Salz 1Prise
Mehl 250g
Vollei 1Stk.
Eigelb 2Stk.
Sonnenblumenöl zum Frittieren 1l
Zimt 0.25TL
Kardamom 1Prise
Ingwer gemahlen 1Prise
Brauner Zucker 2EL
Puderzucker 2EL
Kreuzkümmel 1Prise
Schokoladensoße:
Schokoladensoße:
Sahne 200g
Salz 1Prise
Butter 50g
Zartbitterschokolade 200g
Passionsfrucht /Maracuja 3Stk.
Minzzweigspitzen zum Dekorieren 3Stk.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 20 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 1782 kJ (426 kcal)
Eiweiß 5,8 g
Kohlenhydrate 40,1 g
Fett 27,1 g
Rezept: Churros mit Schokoladensoße (Evelyn Burdecki)

Zubereitung

400 ml Wasser, Butter, Zucker und Salz kurz aufkochen. Den Topf von der Herdplatte ziehen, das Mehl zu der heißen Flüssigkeit geben und mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig vermengen.

Anschließend den Topf wieder auf die Herdplatte stellen und unter ständigem Rühren erhitzen. Dabei den Teig ca. eine Minute abbrennen, bis sich eine weiße Schicht am Boden des Topfes gebildet hat.

Die Masse abkühlen lassen und anschließend in eine Rührschüssel geben. Eier mit den Knethaken eines Mixers einarbeiten und zu einem glatten, zähen Teig verarbeiten.

Zucker mit Gewürzen in einem tiefen Teller vermengen und beiseitestellen.

Das Öl in einem großen Topf auf ca. 170° Grad erhitzen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sternaufsatz füllen, daraus direkt in das heiße Öl ca. 10 cm lange Teigstreifen gleiten lassen und ausbacken, bis sie goldbraun sind. Dabei ab und zu wenden. Zum Abtropfen auf Küchenpapier legen und noch heiß in der Zimt-Zucker-Gewürz-Mischung wälzen.

Für die Schokoladensoße Sahne, Salz, Butter und das Mark der Vanilleschote langsam in einem Topf erhitzen bis die Butter geschmolzen ist. Die Schokolade klein hacken, mit in den Topf geben und langsam schmelzen lassen. Passionsfrucht auskratzen und durch ein Sieb geben. Zur Schokoladensoße geben.

In tiefe Teller zuunterst die Schokoladensoße gießen, mit jeweils zwei Churros toppen und mit Minze dekorieren.

Bildrechte: Wiesegenuss