Grill den Profi

Risotto mit Wildschwein und Thunfisch (Mousse T.)

Zutaten

für Personen
Butter
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Wildschweinbratwurst 1Stk.
Thunfisch 150g
Risotto-Reis (Carnaroli-Acquerello) 250g
Passierte Tomaten ohne Kerne 200g
Knoblauchknolle frisch 1Stk.
Geflügelfond 1l
Schalotten 2Stk.
Weißwein (Sauvignon Blanc) 200ml
Basilikum 0.25Bund
Parmesan 50g
Paprikapulver (geräuchert) 1Prise
Piment d'Espelette 1Prise
Portwein weiß 50ml
Limette 1Stk.

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit 20 Min.
Preiskategorie € €

Nährwert pro 100 g

kj (kcal) 423 kJ (101 kcal)
Eiweiß 7,9 g
Kohlenhydrate 1,2 g
Fett 6,8 g
Rezept: Risotto mit Wildschwein und Thunfisch (Mousse T.)

Zubereitung

Geflügelbrühe mit einer Dose Tomaten aufkochen. Etwas Salz und Pfeffer dazu geben. Mit einem Stabmixer pürieren. Eine halbierte Knolle jungen Knoblauch dazu geben.

Die Schalotten fein würfeln. In einem Topf Olivenöl und Butter erhitzen, die Zwiebeln und den Reis anschwitzen. Die andere Hälfte des jungen halbierten Knoblauchs mit anrösten.

Mit dem Tomaten-Geflügelfond immer wieder ablöschen und unter ständigem Rühren einkochen. Mit etwas Sauvignon Blanc ablöschen.

Eine dicke Tranche Thunfisch mit Meersalz bestreuen und in der heißen Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten anbraten. Anschließend auf einem Teller mit Olivenöl bei ca 50 Grad in den Ofen geben.

In der gleichen Pfanne die klein gewürfelten Bratwürste anrösten.

Parmesan reiben, Basilikumblätter fein schneiden und dazu geben. Eine Prise Piment d’Espelette und zwei kleine Löffel geräucherte Paprika zum Käse geben.

Einen Schuss Portwein und die Käse-Basilikum Mischung in den Reis geben. Final abschmecken.

Das Risotto in einem tiefen Teller anrichten. Tranchen vom Thunfisch schneiden und darauf legen. Ein bisschen Limettenabrieb darüber raspeln.