Samstags 19:10

Tierbabys - süß und wild

Melanie überführt regelmäßig illegale Welpenhändler

Sa I 17.08. I 19:10

Melanie überführt regelmäßig illegale Welpenhändler Tierbabys - süß und wild!

Melanie arbeitet ehrenamtlich für den Tierschutzverein München. In ihrer Freizeit überführt sie regelmäßig illegale Welpenhändler und ist auch heute wieder investigativ unterwegs. Sie hat sich mit einem Händler aus Kroatien verabredet. Bei Familie Sturm in Köln hat sich Entenmama 'Pauline' im vierten Jahr in Folge dazu entschlossen, auf dem Balkon zu brüten. Im vierten Stock ist also bald wieder das große Schlüpfen angesagt.

Welpenschutz Undercover: Melanie arbeitet ehrenamtlich für den Tierschutzverein München. In ihrer Freizeit überführt sie regelmäßig illegale Welpenhändler und ist auch heute wieder investigativ unterwegs. Sie hat sich mit einem Händler aus Kroatien verabredet. Er soll insgesamt fünf Akita Inu Welpen im Schlepptau haben. Der japanische Spitz gilt als Modehund und wird entsprechend teuer gehandelt. Bevor es mit versteckter Kamera zum vereinbarten Treffpunkt geht, schließt sich Melanie im Tierheim München mit Betriebsleiter Conrad Dreßler noch mal kurz. Er wird nach der hoffentlich erfolgreichen Beschlagnahmung die Welpen im Tierheim aufnehmen und durchchecken. Denn fast alle Tiere, die bei illegalen Transporten sichergestellt werden, sind zu jung für die Einreise, haben keine Tollwut-Impfung und müssen für mehrere Wochen in Quarantäne. Am Treffpunkt wird Melanie nervös. Was ist, wenn der Händler aus Kroatien davon Wind bekommen hat, dass sie die Welpen nicht wirklich kaufen möchte? Wie soll sie sich verhalten, wenn er aggressiv wird? Da bei solchen Übergaben immer Fluchtgefahr besteht, wird die Polizei informiert... Aber erscheint sie auch rechtzeitig? Und schafft es Melanie, die Welpen zu retten? Eine nicht ganz ungefährliche Mission.

Außerdem:

Entenküken Reloaded: Und täglich grüßt das Entenküken... Bei Familie Sturm in Köln hat sich Entenmama 'Pauline' im vierten Jahr in Folge dazu entschlossen, auf dem Balkon zu brüten. Im vierten Stock ist also bald wieder das große Schlüpfen angesagt! Dass sich Mutter Katja und Sohn Julius gut um Entennachwuchs kümmern können, hat sich offensichtlich herumgesprochen: Denn eine zweite Ente, von den beiden liebevoll Jolene getauft, hat ebenfalls ihre Eier auf dem Balkon gelegt. Doch wer darf sie jetzt ausbrüten?! Pauline verteidigt ihren Platz! Und muss jetzt insgesamt 14 Eier warm halten. Eine Mammutaufgabe für die kleine Ente. Werden alle Küken schlüpfen? Und schafft es die Entenmama samt ihren Babys wieder rechtzeitig an den Rhein? Auch dieses Jahr stehen Julius und Katja Sturm vor einer großen Herausforderung.

Abschied vom Affenbaby: Im Krefelder Zoo hat vor 10 Monaten das Orang-Utan Baby Hujan das Licht der Welt erblickt. Weil seine Mutter kurz nach der Geburt krank wurde, konnte sie sich nicht mehr richtig um ihr Junges kümmern. Also entschloss sich der Zoo zu einer Handaufzucht: Seit fast einem Jahr weicht Tierpflegerin Eva Ravagni nicht mehr von Hujans Seite. Doch der Abschied ist nicht mehr weit: In wenigen Wochen soll der Orang-Utan-Junge wieder in seine Affengruppe integriert werden. Ein schwerer, aber wichtiger Schritt für den Kleinen, der sich ebenfalls an seine Ziehmama gewöhnt hat und seine Orang-Utan-Oma eigentlich gar nicht kennt. Nimmt Oma Lea den kleinen Mann trotzdem auf? Und vor allem toleriert ihn auch seine nur 6 Monate ältere Tante Suria oder reagiert sie eifersüchtig auf den 'Neuen'? Die erfahrene Tierpflegerin ist nervös.