Themen & Personen

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Kitchen Impossible 2017

Kitchen Impossible 2017 VOX / PA / Frank May

In der zweiten Staffel von "Kitchen Impossible" trat Tim Mälzer gegen Maria Groß, Hans Neuner, Holger Bodendorf, Christian Lohse und Tim Raue an.

Für die zweite Staffel der VOX-Koch-Competition "Kitchen Impossible" stellte sich Tim Mälzer im Frühjahr 2017 erneut an den Herd. Dieses Mal bekam er es mit Christian Lohse, Holger Bodendorf, Tim Raue und Hans Neuner zu tun. Als einzige Frau forderte ihn Spitzenköchin Maria Groß zum Duell um die Koch-Ehre. Außerdem wurde er in zwei der sieben Folgen vertreten: Der Berliner Sternekoch Tim Raue (im Duell mit Meta Hiltebrand) und der Südtiroler Spitzenkoch Roland Trettl (im Duell mit Christian Lohse) sprangen für Tim Mälzer ein.

Wieder einmal warteten auf die Geschmacksknospen der Starköche völlig verschiedene kulinarische Prüfungen: In dieser Staffel mussten beispielsweise Tim Mälzer in Dubai, Tim Raue in Marrakesch und Meta Hiltebrand in Seoul die Zutaten einer örtlichen Leibspeise herausschmecken und sie anschließend so miteinander in Einklang bringen, dass sie dem Original zum Verwechseln ähnelten. Besonders gut gelangen Tim Mälzer die "Steirischen Jakobsmuscheln" – womit nichts anderes als ein "Stierhoden" gemeint ist – mit Kuheuter im österreichischen Trautmannsdorf (Wertung: 7,3) und ein Apfelstrudel mit Vanillesoße in Prag (Wertung: 6,3). Bei seinen Herausforderern erkochte sich Hans Neuner mit dem israelischen Nationalgericht Shakshuka in Tel Aviv eine starke 7,5 – die beste Wertung der Staffel.

Zur Verzweiflung brachte Tim Mälzer dagegen ausgerechnet eine Challenge in seiner geliebten Heimatstadt: In Hamburg sollte er einen Fischteller des Drei-Sterne-Kochs Kevin Fehling nachkochen – und scheiterte kläglich. Am Ende standen lediglich 3,4 Punkte zu Buche, die dazu führten, dass er das Duell gegen Hans Neuner verlor. Allerdings war es die einzige Pleite des TV-Kochs: Nach seinem 4:2-Erfolg in der ersten Staffel von "Kitchen Impossible" triumphierte Tim Mälzer dieses Mal mit 4:1.

Um Fans die Wartezeit auf die dritte Staffel von "Kitchen Impossible" zu versüßen, konkurrierten vier bekannte Gesichter im Dezember 2017 in einer "Weihnachts-Edition" um die Koch-Ehre: Tim Mälzer und Tim Raue traten gegen Christian Lohse und Roland Trettl an. In diesem Special galt es, ein traditionelles Weihnachtsmenü aus drei Gängen zuzubereiten, wobei sich Mälzer und Raue mit ihrem Gericht mitten in einem Wald in Lettland knapp gegen Lohse und Trettl im Niemandsland Alaskas durchsetzten.

Alle Highlights rund um "Kitchen Impossible" finden Sie hier bei VOX.de.