MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Brautberatung im Doppelpack

Brautberatung im Doppelpack

Ein lesbisches Paar sorgt für Verwirrung

Bei Uwe Herrmann in Dresden gibt es Klärungsbedarf. Er ist irritiert, als er Sophia und Bettina kennenlernt. Den Termin hat Uwes Mitarbeiterin vorbereitet und nicht er. Daher ist der Brautmoden-Experte ziemlich verdutzt, als er auf die beiden Bräute und ihre Begleiter trifft. Wer heiratet denn jetzt hier wen?

Nach einigen Erklärungen versteht auch Uwe, was in seinem Laden gerade vor sich geht. Jedenfalls beinah. "Wer sucht jetzt hier was aus", fragt er Sophia und Bettina. "Beide", antworten die Frauen wie aus einem Munde. Für den erfahrenen Brautmoden-Experten stellt die doppelte Beratung ein kleines Problem dar. "Ihr müsst Folgendes sehen. Es ist eine Herausforderung in anderthalb bis zwei Stunden zwei Bräute zu bedienen. Ich muss jetzt versuchen, zwei Menschen unter einen Hut zu kriegen und das schaffe ich garantiert nicht in zwei Stunden", erklärt er den beiden Bräuten.

Bettina und Sophia wünschen sich zwei unterschiedliche Kleider, die jedoch zusammen passen sollen. Dabei könnten die Damen vom Typ her nicht unterschiedlicher sein. Uwe gibt sich jede Mühe, auf die Wünsche der beiden Damen einzugehen, doch beim Preis hört der Spaß plötzlich auf. "Habt ihr ein Budget?", fragt der Designer. "600 Euro für beide", antworten die Bräute. Uwe traut seinen Ohren nicht. "Da seid ihr in der falschen Abteilung", stellt er fest. "Hier geht es ja erst bei 500 los." Nach kurzer Beratung sind sich die beiden Frauen einig, dass sie auch mehr Geld für ihre Kleider ausgeben würden. Wird Uwe Herrmann seine Bräute im Doppelpack mit zwei zueinander passenden Hochzeitskleidern glücklich machen?

Alle Videos aus der Sendung

Fan Xia sucht ein Eyecatcher-Kleid für ihren neuen Laden

Ob sie auf der Brautmodenmesse fündig wird?

Fan Xia sucht ein Eyecatcher-Kleid für ihren neuen Laden