MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Der Braut gefällt's, den Begleitungen nicht

Der Braut gefällt's, den Begleitungen nicht

Wird Doreen ihren Willen durchsetzen?

Für Braut Doreen ist die Kleidersuche kein leichtes Unterfangen. Im Unterschied zu ihrem Verlobten ist die Braut nämlich gar kein Hochzeitsfan. Während er die Hochzeit plant, schaut Doreen lieber Fußball. Um die Brautkleidersuche kommt die 34-Jährige trotzdem nicht herum. Sie hofft im "Hochzeitshaus Schubert" fündig zu werden und hat dabei die volle Unterstützung von Melanie Bach, einer der sechs Beraterinnen des Hochzeitshauses. Doch nicht nur fachmännische, sondern auch private Unterstützung ist wichtig, deshalb hat Doreen auch ihre Mutter, Tochter, einen Trauzeugen und dessen Freundin dabei. Dann kann die Suche ja losgehen.

Aber was wünscht sich die Braut überhaupt? Doreens Hauptproblem ist, dass sowohl ihr Verlobter, als auch ihre Tochter und Mutter sie an der Hochzeit als Märchenprinzessin sehen wollen. Sie selber möchte aber möglichst schlicht heiraten und bloß keine Prinzessin sein. In die Auswahl kommen trotzdem sowohl schlichte, als auch pompöse Kleider, damit die Braut alle Versionen testen kann.

Das erste Kleid ist genau nach ihrem Geschmack: Schlicht und elegant. "Ach, das ist doch echt schön.", strahlt die Braut vor dem Spiegel. Als sie sich aber zu ihren Begleitungen umdreht, schwindet die Euphorie, denn diese finden das Kleid gar nicht so prickelnd. Wird es vielleicht doch etwas mit Tüll und Glitzer?

Alle Videos aus der Sendung

"Ich fühle mich so wohl da drin."

Sonjas Traumkleid hat dann doch Spitze

"Ich fühle mich so wohl da drin."