MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

"Der Büchner und ich heiraten!"

"Der Büchner und ich heiraten!"

Ein Brautkleid für Daniela Karabas

Das Stuttgarter Brautmodengeschäft Da Vinci bekommt bei "Zwischen Tüll und Tränen" prominente Kundschaft: Daniela Karabas, die Verlobte von "Goodbye Deutschland"-Kultauswanderer Jens Büchner, sucht das passende Brautkleid für die perfekte Sommerhochzeit in einer mallorquinischen Finca.

Bei ihrer zweiten Hochzeit will Daniela nichts dem Zufall überlassen. Deshalb hat sie sich schon vorab im Internet über das Angebot von Inhaberin Nihal Saridemir informiert. Die Kleiderexpertin hat trotzdem noch ein paar eigene Ideen darüber, wie das perfekte Kleid für Daniela aussehen sollte. "Man kann die Oberweite und die Taille schön betonen und vielleicht eine schöne A-Linie", fachsimpelt sie.

Als Daniela dann endlich in der Boutique ankommt, ist sie ganz aufgeregt. "Ich habe Angst, dass ich nirgendwo reinpasse", fürchtet sie schon. "Ich habe noch nicht so gut abgenommen nach den Zwillingen und bin auch sportlich nicht gerade die Granate." Fest steht jedenfalls, dass Reifröcke und Puffärmel nicht ihren Vorstellungen entsprechen. Dafür sollte ihr Dekolleté ins beste Licht gerückt werden. Kurzum: Ihr Kleid soll Jens richtig von den Socken hauen.

Alle Videos aus der Sendung

Maritta Emser ist sich sicherer als die Braut

Braut Madeleine hat Zweifel

Maritta Emser ist sich sicherer als die Braut