VOX

Die Braut hat das Kleid heimlich ausgesucht

Die Braut hat das Kleid heimlich ausgesucht

Missstimmung in der Familie

In Tellingstedt – in der Nähe von Schalkholz und Gaushorn – also um genau zu sein im Niemandsland, findet man bei „Laue Festgarderobe“ über 2000 Hochzeitskleider. In einem Bauernhof führt Henning Jürgensen zusammen mit seiner Mutter eins der größten Brautmodengeschäfte Norddeutschlands.
Mitarbeiterin Anne Mohr erwartet keinen alltäglichen Beratungstermin, verrät Anne: “Anika ist eine ganz besondere Braut, denn sie heiratet meinen Schwager Daniel.“

Vor sechs Wochen haben die beiden Frauen ein Kleid für die standesamtlich Hochzeit ausgesucht. Heimlich. Und das sorgte bei Verwandten und Freunden für großen Aufruhr. “Ich wollte es erst allein aussuchen, denn ich dachte, jetzt für das Standesamt ist es nicht so wichtig. Aber alle wollten mit.“ Und heute durften dann auch alle mit: die Freundinnen, die Mama und auch die Schwiegermutter. Sie sehen das Kleid zum ersten Mal. Man kann also nur hoffen, dass das Kleid, in das Anika sich bereits verliebt hat, bei den anderen auch gut ankommt.