MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Die Braut mag keinen Tüll - oder doch?

Die Braut mag keinen Tüll - oder doch?

Miriams erste Anprobe

In Brühl bei Köln gibt es neben einem bezaubernden Barock-Schloss auch ein nicht minder bezauberndes Brautmodengeschäft: Das "Diamore". Hier bietet Inhaberin Monika Wieczorek alle Stilrichtungen an. Von schlicht bis mondän - Hauptsache es lässt die Herzen der Bräute höher schlagen.

Ihre Kundin Miriam hat noch nie Brautkleider anprobiert und ist dementsprechend etwas nervös. Viel Tüll schließt sie für ihr Traumkleid kategorisch aus. Viel lieber hätte sie viel Spitze und lange Ärmel. Monikas Mitarbeiterin Christina Deichmann versucht zunächst einmal Kleider herauszusuchen, die den Wünschen der Braut entsprechen. Zwei Kleider sind schon für die Anprobe ausgewählt. Doch dann hat die Chefin selbst noch einen Geheimtipp - allerdings mit ordentlich Tüll. Ob das ankommt?

Miriam scheint dieses Modell aber zu gefallen. Vielleicht revidiert die Braut noch mal ihre Meinung über Tüll? Und das erste Kleid, das sie anprobiert, hat zudem gar keine Ärmel. Lässt sie ihre Vorstellungen und Wünsche dann doch fahren? Das nächste Kleid scheint diese Theorie zu unterstützen: In einem Kleid mit Ärmeln fühlt sich Miriam überhaupt nicht wohl und will noch nicht mal aus der Umkleide-Kabine herauskommen. Inhaberin Monika hat offenbar doch den richtigen Riecher gehabt. Jetzt gilt es, die wahren Wünsche der Braut heraus zu finden.

Alle Videos aus der Sendung

Tara hat ihre Familie gegen sich

Kann die Braut sich behaupten?

Tara hat ihre Familie gegen sich