MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

 

Hart trifft Zart

Hart trifft Zart

Kerniger Bühnenbauer, angehende Nageldesignerin

In der heutigen Folge von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" trifft stark auf zart. Der kernige Bühnenbauer Michele hat sich ein Herz gefasst und will seine 12 Jahre jüngere Anna zur Frau nehmen. Die zarte Nageldesignerin und der maskuline Italiener leben seit vier Jahren in Hürth bei Köln. Sein Weg zur Verlobung war nicht nur aufregend, sondern sogar filmreif: Während Michele beim Juwelier den Verlobungsring gekauft hat, bekam dieser nämlich unangenehmen Besuch.

"Kurz nachdem ich den Ring gekauft habe, wurde der Juwelier überfallen", erinnert sich Michele an den Schock-Moment. "Woraufhin ich den Räuber dann gestellt habe. Ich habe ihm die Füße von hinten weggetreten, sodass ich die Möglichkeit hatte, mich auf ihn drauf zu setzen und zu warten, bis die Polizei kam", erzählt der zivile Superheld von seiner mutigen Tat. Obwohl der 37-Jährige nach außen ein ganz Hartgesottener ist, besitzt er auch eine ganz andere Seite. "Er macht einen harten Eindruck, aber er ist eigentlich zart", verrät die 25-Jährige.

Passend dazu haben sie auch das Motto ihrer Hochzeit "Stark trifft Zart – unsere Sommerromantik im Park" gewählt. Da bleibt zu hoffen, dass der Superheld wenigstens während seiner Hochzeit keine Bösewichte jagen muss.

Damit hätte die Siegerin nicht mehr gerechnet

Das große Quieken

Damit hätte die Siegerin nicht mehr gerechnet