MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Hat sich für Johanna der Weg zu Uwe Herrmann gelohnt?

Hat sich für Johanna der Weg zu Uwe Herrmann gelohnt?

Für das Traumkleid auf langer Reise

In Sachsens Landeshauptstadt führt für Bräute kein Weg vorbei am Geschäft von Uwe Herrmann. Oft nehmen die heiratswilligen Frauen eine weite Reise auf sich, um von der kompetenten und gnadenlos ehrlichen Beratung des Fachmanns zu profitieren. Auch Johanna kommt extra aus Berlin, um in Dresden das ideale Kleid für ihre kirchliche Hochzeit zu finden. Bei einer Körpergröße von 1,60m und einer Konfektionsgröße von 50 gestaltet sich der Kleiderkauf für die sympathische 30-Jährige nicht ganz so leicht.

Für Uwe ist all das kein Problem. Seiner Kundin gibt er für die Suche nach der perfekten Traumrobe einen kleinen und doch so wertvollen Tipp mit auf den Weg. "Und nicht alles, was modern ist, muss man mitmachen. Man muss nur das mitmachen, wozu man technisch passt", rät der Experte. Bei so viel geteiltem Fachwissen kann die Kleiderjagd beginnen. Johanna und ihre Freundinnen wählen für die Anprobe unzählige Kleider aus. Währenddessen hat sich der Profi schon seine eigene Meinung gebildet. "Ich habe schon zwei Modelle gesehen, die ihr gut stehen würden, wenn sie 40cm größer wäre", vermutet Uwe. Damit der Profi Johanna im schlimmsten Fall nicht ohne Kleid zurückschicken muss, hat auch er ein Outfit ausgewählt, welches ihrer Figur und Größe schmeicheln soll. Ob sich die lange Anreise für Braut Johanna gelohnt hat?

Haben auch Sie immer ein offenes Ohr für ehrliche Meinungen, dann suchen Sie Uwe Herrmann auf: Dresdner Hochzeits- und Festmodenhaus by Uwe Herrmann, Gewandhausstr. 2, 01067 Dresden.

Alle Videos aus der Sendung

Da kommen alle Gefühle bei Elena wieder hoch

So schön wie am ersten Tag

Da kommen alle Gefühle bei Elena wieder hoch