MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Ines ist in Bayern angekommen

Ines ist in Bayern angekommen

Eine Schwarzwälderin im Dirndl

In München ist die Trachten-Boutique "Dirndl Liebe" Anlaufstelle für die Münchner Prominenz und Bräute, die den traditionell bayerischen Look bevorzugen. Inhaberin Sarah Tack hat alle 170 Unikate selbst entworfen und verwendet dafür nur auserlesene Stoffe, die sie mit Spitze, Perlen und Pailletten aufhübscht.

Heute erwartet Sarah eine Kundin, die für eine standesamtliche Trauung ein Dirndl sucht - und zwar in Créme- oder Brauntönen mit Spitze und Stehkragen. Braut Ines kommt zwar aus dem Schwarzwald, aber ihr Zukünftiger ist waschechter Bayer und ihm zuliebe möchte Ines zeigen, dass sie in der bayerischen Kultur angekommen ist. Außerdem kann dann der Bräutigam bei der Hochzeit seine geliebte Lederhose tragen.

Fünf Modelle sucht Ines sich aus - alle in ähnlichen hellen Farbtönen. Schließlich hat die Braut schon zwei bunte Dirndl zu Hause im Schrank hängen. Für den Laien mögen diese Dirndl alle gleich aussehen, aber die feinen Details machen den Unterschied. Beim ersten Modell gefällt Ines zum Beispiel die Perlen-Borte um den Ausschnitt nicht - sie hätte lieber Spitze. Aber was Applikationen, Bänder oder Schürzen angeht, ist Sarah Tack absolut flexibel - schließlich hat sie das Schneidern von ihr Großmutter gelernt und weiß mit edlen Stoffen umzugehen. Da wird sich für Ines sicher etwas finden lassen.

Alle Videos aus der Sendung

Da kommen alle Gefühle bei Elena wieder hoch

So schön wie am ersten Tag

Da kommen alle Gefühle bei Elena wieder hoch