MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Sabrinas Traumkleid soll mit viel Bling-Bling glänzen

Sabrinas Traumkleid soll mit viel Bling-Bling glänzen

Wenn Schlichtheit nicht genug ist

In Bochum hat Brautmodenexpertin Manuela Miezal Kundin Sabrina bereits mit dem ersten Kleid geflasht. Die junge Braut sucht eine Traumrobe für ihre freie Trauung mit Freund Dominik, mit dem sie bereits seit 9 Jahren glücklich ihr Leben verbringt. Obwohl der Heiratsantrag noch nicht ausgesprochen ist, steht das Hochzeitsdatum bereits fest. Mit dem Kleiderkauf möchte Sabrina endlich Tatsachen schaffen.

Für die 1,50m kleine Braut hat die Fachfrau extra Kleider in Kurzgröße ausgesucht. Das zweite Modell hat eine lange Schleppe aus Spitze mit zarten Pünktchen. Die Schlichtheit des Kleides kann bei der Braut in Spe jedoch nicht punkten. Sabrina fehlt das "Bling-Bling", ihre Begleiterin bewertet die schlichte Eleganz noch drastischer. "Du siehst aus wie die Maria", stellt sie verblüfft fest. Für Sabrinas Hochzeit war eine solche Ähnlichkeit nicht angedacht.

Die zukünftige Braut schlüpft kurzerhand in das dritte Modell, ein luftig-leichtes Chiffonkleid. Auch hier fehlt jedoch der gewünschte Wow-Effekt. "Es sieht eher aus wie ein Abendkleid, bei dem man sich in der Farbe vergriffen hat", findet die Freundin. Manuela kann da nur zustimmen. "Für dich ist es nicht ideal", weiß die Expertin, die bereits ein kurzes Kleid für Sabrina in petto hat. Ob die neue Strategie die zukünftige Braut überzeugen kann?

Alle Videos aus der Sendung

Julia sucht ein Kleid für die Kirche

Mit oder ohne Ärmel?

Julia sucht ein Kleid für die Kirche