MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Sarah Tacks Kundin denkt praktisch

Sarah Tacks Kundin denkt praktisch

Ein Kleid für alle Zwecke

Wer in München das perfekte Trachtenoutfit sucht, wird bei Sarah Tack in ihrer Boutique „Dirndl Liebe“ garantiert fündig. 250 Unikate entwirft sie im Jahr selber. Das lockt auch vor allem bayrische Bräute in ihren Laden.

So auch Braut Anna, die ein zünftiges Outfit fürs Standesamt sucht. Die gebürtige Schwäbin will ihrem bayerischen Freund in einem pastellfarbenen Dirndl das Ja-Wort geben. 1000 Euro hat sie dafür einkalkuliert. So ein Dirndl hat nämlich den Vorteil, dass man es im Unterschied zu einem "echten" Brautkleid auch noch für andere Gelegenheiten nutzen kann.

Fünf Kleider, die den Anforderungen der Braut "knielang, pastellfarben, kein Glitzer" entsprechen, hat sich Anna schon mal ausgesucht und wie die Soldaten in eine Reihe gehängt. Eins dieser Kleider wird ihr Brautkleid werden. Die Anprobe kann beginnen.

Alle Videos aus der Sendung

Kurz oder lang?

Doris in der Zwickmühle

Kurz oder lang?