MONTAGS I 20:15

Goodbye Deutschland

 

Sie gründet eine Hilfsorganisation

Sie gründet eine Hilfsorganisation

Denise möchte kranken Kindern helfen

Für Auswanderin Denise ist es ein ganz besonderer Tag. Seit einem Jahr kümmert sie sich um die krebskranke Gryka. Heute entscheidet sich, ob es für das sechsjährige Mädchen noch eine Heilungs-Chance gibt.

Das Philippines Children`s Medical Center ist spezialisiert auf besonders schwere Tumorfälle. Hier gibt es eine Kinderonkologie, die kostenlos berät. Um eine genaue Diagnose zu bekommen, hat Denise bereits den gesamten Krankheitsverlauf von Gryka zu den Fachärzten geschickt. Jetzt hofft sie auf eine neue Therapiemöglichkeit.


Es ist mittlerweile die siebente Ärztin, die Gryka untersucht. Bereits vor einigen Monaten hat Denise, für eine weitere Einschätzung, sogar Gewebeproben zu deutschen Fachärzten geschickt. Mit der Hoffnung, man könne in Manila aufgrund der Befunde direkt mit der Behandlung beginnen. Doch jetzt gibt es schlechte Nachrichten: Der Tumor wird weiter wachsen und eine erneute Chemotherapie würde Gryka nicht überleben.

Nur wenige Wochen nach unseren Dreharbeiten erhalten wir von Denise die traurige Nachricht, dass es für die sechsjährige Gryka keine erfolgversprechende Behandlungsmethode mehr gibt.

Doch der Kampf gegen den Krebs soll nicht umsonst gewesen sein.
Durch die Begegnung mit der kleinen Gryka hat Denise auf den Philippinen ihre Berufung gefunden. Gemeinsam mit einer Freundin gründet sie eine Hilfsorganisation.

Sollen sie sich trotzdem neu orientieren?

Bei Karola und Norbert läuft es gut

Sollen sie sich trotzdem neu orientieren?