Aktuell nicht im Programm

Tim Mälzer erkämpft sich den Respekt des Kochs in Japan

Tim Mälzer erkämpft sich den Respekt des Kochs in Japan

Trotz Selbstzweifeln gibt der TV-Koch alles

Eine ganz besonders schwierige Herausforderung erwartet Tim Mälzer in Tokyo. Tohru Nakamura lässt ihn die wohl schwierigste Gerichtskategorie der asiatischen Küche nachkochen. Tim muss sich einem Gericht der "Kaiseki"-Küche stellen. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten hat Tim der Ehrgeiz gepackt und so macht er sich ans Kochen. Dabei guckt ihm Koch Masayuki Sano genauestens über die Schultern.

Und siehe da. Ganz so schlecht scheint sich Mälzer bei seinem "ersten Mahl" in der japanischen Küche gar nicht anzustellen. "Innerhalb so kurzer Zeit so weit zu kommen, ist schon sehr beachtlich", lobt der Originalkoch. Doch Tim kämpft immer noch mit seinen Selbstzweifeln, ein derartiges Gericht perfekt kochen zu können: "Ich weiß, dass es schlecht ist."

Außergewöhnliche Gegner für Tim Mälzer

Die Bilanz der dritten Staffel

Außergewöhnliche Gegner für Tim Mälzer