MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

Vier Begleiterinnen suchen Kleider für die Braut

Vier Begleiterinnen suchen Kleider für die Braut

Volha Georgi empfängt Madeleine

In ihrem Geschäft "Brautmode Glamour" in Chemnitz haben Volha Georgi und ihr Mann Réné ein alternatives Gästebuch. Die beiden sammeln unterschriebene Holzherzen von jeder Braut, die bei ihnen ein Kleid gekauft hat. „Wir haben unsere Bräute bei unseren Herzen“, erklärt die Ladeninhaberin.
Nach Angaben von Madeleine, der Braut die sie heute besuchen wird, hat Volha schon ein paar Kleider herausgelegt. Diese glättet sie noch schnell, bevor ihre Kunden kommen.
Die Braut hat ihre Mutter, die Schwester und zwei Freundinnen mitgebracht. Sie werden von Réné und Volha herzlich empfangen und bekommen am Eingang Hausschuhe, die sie gegen ihre Straßenschuhe austauschen müssen.

Madeleines Begleiterinnen suchen die Kleider für die Braut heraus und Volha macht sich Sorgen, dass es eventuell große Geschmacksunterschiede geben könnte. Die Sorgen sind jedoch unbegründet, da die Braut bei jedem Kleid nach ihrer Meinung gefragt wird. Madeleine selbst wünscht sich eine A-Linie mit Spitze oder dunkelroten Farbakzenten. Außerdem sollte ihr Traumkleid eine Schleppe haben und Tüll möchte sie auf keinen Fall. Ihr Budget liegt bei 1000€.

Nun kann es mit dem Anprobieren losgehen.

Alle Videos aus der Sendung

Fan Xia sucht ein Eyecatcher-Kleid für ihren neuen Laden

Ob sie auf der Brautmodenmesse fündig wird?

Fan Xia sucht ein Eyecatcher-Kleid für ihren neuen Laden