VOX

Warum gefällt sie sich in keinem Kleid?

Warum gefällt sie sich in keinem Kleid?

Milana ist besonders kritisch

Im Palais Blanc in Hameln kann die Kleideranprobe für die zukünftige Braut Milana beginnen. Ihre Auswahl an Kleidern ist vielfältig, denn die Physiotherapeutin möchte sich alle Optionen offen halten. Also schlüpft die 28-Jährige in die unterschiedlichsten Modelle. Von schlichter A-Linie bis hin zur pompösen Prinzessinnenrobe ist einfach alles mit dabei. Welches Exemplar kann den gewünschten Wow-Effekt aus Milana herauskitzeln?

So wirklich gefällt sich die kritische Braut jedoch in keinem der drei ausgesuchten Kleider. Die erste Robe haut Milana nicht wirklich aus den Socken, Kleid Nummer zwei mit ausgestelltem Tüllrock ist der 28-Jährigen zu wuchtig. Zumindest die Begleiterin setzt alle Hoffnung auf die dritte und letzte Robe, ein klassischer Traum mit weitem Rückenausschnitt, doch bei Milana bleibt ein glückliches Strahlen aus.

Plötzlich rückt die Braut mit der Sprache raus: "Ich habe ein anderes Kleid im Hinterkopf, das ich letzte Woche schon woanders anhatte." Brautmodenexpertin Jowita Gartzke wusste davon nichts und ist sichtlich überrascht – eine bittere Pille für die Brautausstatterin, doch sie ist Profi durch und durch. "Grundsätzlich ist das für mich in Ordnung", sagt die Fachfrau. Um die Braut in Spe doch noch zu überzeugen, zieht Jowita ihren persönlichen Joker, der in schwierigen Fällen immer punktet. Wird ein Schwanenkleid Milana in letzter Minute umstimmen?

Wollen auch Sie in Jowitas persönlichen Joker schlüpfen? Palais Blanc, Zum Casino 3, 31785 Hameln.