Ab 20.08. | SO | 20:15

Grill den Henssler 2017: Steffen Henssler verweigert den Improgang und kassiert 0 Punkte

Steffen Henssler: "Mein Teller bleibt leer"
Steffen Henssler: "Mein Teller bleibt leer" Aufstand gegen den Impro-Gang 00:08:16
00:00 | 00:08:16

Koch-King Steffen Henssler lehnt ab: "Nö, das mache ich nicht"

Steffen Henssler kann es nicht fassen. In der 60. Sendung von "Grill den Henssler" bekommt er Zutaten für den Improgang vorgesetzt, die für ihn einfach "zu viel" sind. Für den Koch-King ist der Bogen in puncto Improgang überspannt. "Nö, das mache ich nicht", stellt er klar.

- Anzeige -

Steffen Henssler: "Mein Teller bleibt heute leer"

Irgendwann ist auch mal Schluss – so sieht es zumindest Koch-King Steffen Henssler. In der 60. Folge von "Grill den Henssler" bekommt er für seinen Improgang folgende Zutaten vorgesetzt: eine kalte Pizza, warmes Bier, Quark, Zwiebelmettwurst, Knoblauch, Chicorée und Tubenmeerrettich. Steffen rauft sich die Haare.

Während die Promis Chris Tall, Timur Bartels und Jessica Ginkel unter der Anleitung von Koch-Coach Stefan Marquard in der Küche rotieren, verkündet Steffen Henssler: "Mein Teller bleibt heute leer!" Der Star-Koch weigert sich, aus den Impro-Zutaten etwas zu kochen – zum ersten Mal in der Geschichte von "Grill den Henssler". "Ich bin für alles zu haben, aber hier ist der Bogen überspannt", sagt Steffen Henssler.

Chris Tall, Jessica Ginkel & Timur Bartels holen zehn Punkte
Chris Tall, Jessica Ginkel & Timur Bartels holen zehn Punkte Steffen Henssler punktlos im Improgang 00:06:23
00:00 | 00:06:23

Den Juroren serviert Steffen Henssler nur Knoblauchzehen

Steffen Henssler sieht es sportlich und rechnet sich seine weiteren Chancen aus. Er ist sich sicher, dass seine Konkurrenten für den Improgang nur maximal 15 Punkte erzielen können. Wenn er in den Spielen und den weiteren Gängen Vollgas gibt, kann er den Vorsprung wieder aufholen. Da ist sich der Koch-King sicher.

Gemeinsam mit Ruth Moschner schaut er entspannt bei der Konkurrenz vorbei. Die Promis geben in der Küche alles. Stattdessen macht er die kalte Pizza warm, genehmigt sich einen Bissen und verteilt die restlichen Stücke im Publikum. Für die drei Juroren legt er je eine Knoblauchzehe auf den Teller. Wie das wohl ankommen wird?

Maria Groß: "Das ist ja sehr übersichtlich"

Die "Grill den Henssler"-Juroren Maria Groß, Gerhard Retter und Reiner Calmund staunen nicht schlecht, als sie auf einem Teller vor sich, nur eine Knoblauchzehe entdecken. "Das ist ja sehr übersichtlich", scherzt Maria. Gerhard witzelt: "Das ist Pizza Dracula."

Die Punkte fallen für Steffen Henssler wie von ihm erwartet aus: Null Punkte gibt es von allen Juroren für seinen Improgang. Steffens Konkurrenz kann insgesamt 10 Punkte erzielen. Also weniger, als der Koch-King vermutet hat. In den nächsten Runden muss der TV-Koch nun brutzeln, braten und backen was das Zeug hält um den Vorsprung aufzuholen.

Paul Janke zeigt eine brandheiße Flambiershow
00:00 | 01:30

Er hat sich überwunden

Paul Janke zeigt eine brandheiße Flambiershow