MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Andalusien in Polen

Der Antrag ist zum Lachen gewesen
Der Antrag ist zum Lachen gewesen Frank brachte nur Kauderwelsch raus 05:40

Patrycja und Frank wollen Grenzen überwinden

Es wird mal wieder geographisch kompliziert bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise“, denn diese Hochzeit gleicht einem wahren Länder-Potpourri. Die polnisch-stämmige Patrycja heiratet den Berliner Frank in Lubniewice, dem ehemaligen Königswalde, und das unter dem Motto "Andalusien in Polen“.

Eine Geste, die Frauen überall verstehen

Das Motto ist natürlich eine Reminiszenz an den gemeinsamen Urlaub, in dem der 41-jährige Bräutigam seiner Liebsten den entscheidenden Antrag gemacht hat. Den Antrag versemmelte der aufgeregte Frank aber derart, dass Patrycja bei Franks Genuschel zunächst nur Chinesisch verstand. Allerdings kam ihr das wenigstens nicht Spanisch vor, denn niederkniende Männer mit Ringen in der Hand bedeuten über alle Landesgrenzen hinaus das Gleiche. Nun ist der große Tag also gekommen und man bittet 55 Gäste zur Hochzeit ins noble polnische Kurhotel und möchte ein wenig mediterranes Flair in die Neumark bringen.

Frank heiratet nicht nur die 43-jährige Gattin, sondern indirekt auch Patrycjas 12-jährigen Sohn Aurelius, der aus einer anderen Beziehung stammt. Eine doppelte Bürde für Frank, denn Aurelius ist von Geburt an behindert. Aber der DJ und Mitarbeiter in der Sicherheitsbranche bewies Charakter, hat die Situation schnell akzeptiert und sich gut in die kleine Familie integriert. Wenn das kein Grund zum Feiern ist.

Wie die Feier wird, seht ihr in voller Länge bei TV NOW.

Welcher Schwerverliebte steigt aus dem Wagen?

Die Stunde der Wahrheit ist da

Welcher Schwerverliebte steigt aus dem Wagen?