MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Bei Chris und Judith ging alles ganz schnell

Das Paar heiratet unter dem Motto: "Spontan mit viel Liebe"

Die zweite Trauung in dieser Woche bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" findet bei Chris und Judith statt. Das Paar lebt mit ihrem gemeinsamen Sohn Tommy und Hund Emma in Schortens in Friesland.

Acht Jahre zusammen - 10 Wochen verlobt

Die beiden haben sich für eine freie Trauung entschieden - und das ganz schön schnell. Zwischen dem Antrag und der Hochzeit liegen nämlich nur knapp zehn Wochen. Und das, obwohl sie seit acht Jahren ein Paar sind. Ihr gemeinsamer Sohn kam 2009 auf die Welt und kurz danach kauften sie sich ein Eigenheim.

Nach dem Antrag ging dann aber plötzlich alles ganz schnell: Am gleichen Tag wurde die Location gebucht und nun stehen sie auch schon kurz vor dem Ja-Wort. "Wir haben gefragt, wann die Burg noch frei ist und haben den freien Termin genommen", erklärt Judith, wie es zu diesem Termin kam. Unter dem Motto "Spontan mit viel Liebe" soll jetzt auf der besagten Burg geheiratet werden. Die kurze Vorbereitungszeit sorgt bei den Gastbräuten für Mutmaßungen. "Dadurch, dass sie so spontan heiratet, könnte es sein, dass sie irgendwo Kompromisse eingehen musste", vermutet Gastbraut Erika. "Ich bewundere, dass sie das so schnell hinbekommen hat", zollt Gastbraut Christina ihren Respekt. Ob es tatsächlich zu Kompromissen kommt, zeigt sich bei der Trauung.

Ob die Gastbräute mit ihrer Vermutung am Ende richtig liegen, seht ihr bei TV NOW.

So  wird das Kutscher-Spiel aufgepeppt

Die Gastbräute sind begeistert

So wird das Kutscher-Spiel aufgepeppt