MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Bei dieser Hochzeit wird zugeschlagen

Herrlich, so ein Watschenmann
Herrlich, so ein Watschenmann Immer fese druff 01:45

Eine besondere Überraschung von der Brautjungfer

Es ist Rinas und Philipps großer Tag: Das Paar hat sich frisch verheiratet. Nach einer traditionellen kirchlichen Trauung und dem Hochzeitsessen geht es nun zur Aftershow-Party. Für diese hat Rinas Brautjungfer und beste Freundin Sarah etwas ganz Besonderes vorbereitet, nämlich ein Piñata-Spiel. Diese Tradition kommt aus dem mittelamerikanischen Raum und beinhaltet aggressives Schlagen. Geschlagen werden nämlich hängende Pappfiguren, die wie Braut und Bräutigam aussehen und mit Konfetti oder Süßigkeiten befüllt sind. Energisch klettert die Brautjungfer auf die Schultern eines anderen Gastes, um die beiden Piñatas in Form einer Braut und eines Bräutigams aufzuhängen. Los geht das Spiel!

Piñata-Kloppen - der Spaß für die ganze Familie

Dem Brautpaar werden verschiedene Fragen gestellt. Ziel ist es, dass beide die identische Antwort geben. Antwortet jeder jedoch etwas anderes, dürfen sie den Schlagstock nehmen und einmal kräftig auf die Piñata hauen. Gastbraut Agueda lacht: “Also, ich finde das ein bisschen aggressiv, aber das gehört zum Spiel dazu.” Alle haben Spaß und das ist ja die Hauptsache. Nach der kleinen Showeinlage kommt es für Rina und Philipp dann zum lang ersehnten Hochzeitstanz.

Wie die anderen Gastbräute die Stimmung unterm Strich bewerten, seht ihr bei TVNOW. 

Eine Standard-Hochzeit bei Jacqueline?

"Das Highlight hat gefehlt"

Eine Standard-Hochzeit bei Jacqueline?