MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Beim Sport hat es gefunkt

Sophie und Basset lernten sich im Fitnessstudio kennen

"4 Hochzeiten und eine Traumreise" startet mit Sophie in Berlin. Die sportliche Braut und ihr nicht weniger sportlicher Bräutigam leben in der urbanen Metropole und wollen sich dort auf einer kleinen Insel das Ja-Wort geben.

Sophie: "Ich bin bei ihm angekommen"

Für Bräutigam Basset ist es kein Problem seine Angebetete auf Händen zu tragen. Denn schließlich ist er Fitnesstrainer und als dieser hat er Sophie auch kennengelernt. "Ich habe viel mit Kunden zu tun gehabt und da habe ich eine gesehen, die ist mir schon sehr aufgefallen", schwelgt der Sportler in Erinnerungen. Als er dann gesehen hat, dass diese hübsche junge Frau eine Übung falsch macht, hat er seine Chance sofort ergriffen und ihr seine Hilfe angeboten. "Man hat schon gemerkt, sie ist anders als die anderen Frauen", erinnert er sich verliebt. Damals war der heute 33-Jährige so aufgeregt, dass er sich gar nicht getraut hat, nach ihrer Nummer zu fragen. "Oder Schatz, wie war's?", sucht er Sophies Zustimmung. "Nee, daran kann ich mich nicht erinnern. Ich glaube, du verwechselst mich", lacht sie nur verdutzt.

Seit Januar 2015 sind die beiden nun ein Paar und Basset kann sich noch genau an ihr erstes Treffen erinnern: "Da bin ich mit meinem neuen Smart angekommen und der erste Spruch von ihr war 'Da steig' ich nicht ein'". Aber sie ist offensichtlich doch eingestiegen, denn jetzt werden die beiden sogar vor den Traualtar steigen. "Ich habe mich in Basset verliebt, weil ich mich bei ihm zuhause fühle. Ich bin einfach bei ihm angekommen", schwärmt die 22-Jährige. Den Hochzeitsantrag bekam Sophie von Basset im Krankenhaus, als dieser gerade aus einer Narkose erwachte. Auch wenn der Antrag mit etwas verwaschener Stimme und am Krankenbett nicht wirklich romantisch war, hat Sophie ihn angenommen. Aber wer weiß, vielleicht folgt ja irgendwann nochmal ein richtiger …

Wie der schönste Tag von Sophie und Basset gefeiert wird, seht ihr bei TV NOW in voller Länge.

Erstaunlich deutlich

Bella Italia hat's gemacht

Erstaunlich deutlich