MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Der Heiratsantrag, der keiner war

"Ich geb sie einfach nicht mehr her"
"Ich geb sie einfach nicht mehr her" Claudia und Hermi 05:07

Liebe mit Hindernissen

Im schönen Wien leben und lieben Claudia und ihre Hermi. Ihre Liebe musste schon viele Hürden überwinden, aber jetzt soll endlich gefeiert werden.

Der Heiratsantrag, der keiner war

"Hermi ist meine Freundin, mein Schatzi, mein alles. Sie ist seit zehn Jahren an meiner Seite und ich geb sie nicht mehr her." So schwärmt Claudia von ihrer Hermi. Doch als sie sich vor zehn Jahren kennen gelernt haben, sah alles noch ganz anders aus. Beide waren erst befreundet, doch als bei Hermi Brustkrebs festgestellt wurde, merkte Claudia, dass da mehr war als Freundschaft. Doch noch hatte sie nicht den Mut, sich das einzugestehen. Hermi erinnert sich: "Wir haben darüber gesprochen und gesagt: 'Wir lassen es auf uns zukommen.' Und dann ist es passiert - der erste Kuss."

Den Heiratsantrag hat Hermi ihrer Claudia gemacht. Eigentlich wollte sie sich nur bei ihrer Freundin bedanken, dass sie an ihrer Seite ist. Doch da das Ganze auf einem Fest und dazu noch auf einer Bühne stattfand, waren Fotografen dabei und am nächsten Tag stand in der Zeitung etwas von einem Heiratsantrag. So richtig gab es den also gar nicht. Geheiratet wird aber trotzdem.

Vorher war Claudia mit einem Mann verheiratet und hat aus dieser Ehe eine Tochter. "Ich habe nie die Tendenz zu Frauen gehabt. Für mich ist es einfach die Person Hermi, die das in mir geweckt hat. Ich geb sie nicht mehr her." Schwierig war die Situation, weil Claudias Vater etwa gegen die Beziehung hatte. Aber inzwischen hat sich die Lage beruhigt und Hermi sagt im Nachhinein: "Wir hatten viel zu viel Angst davor. Es ist alles gut."

Und wie die Hochzeit wird, kann man auch bei TV NOW ansehen. 

Punktabzug für das Brautkleid

Die Punkte für Dorota und Angelo

Punktabzug für das Brautkleid