MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Die Gäste stehen auf den Stühlen

Endlich Stimmung

Vanessas "Liebeszauber in Apricot" kommt nur schleppend in Schwung. Zu lange sind die Wartezeiten zwischen den Programmpunkten für den Geschmack der Gastbräute. Zum Glück ändert sich das bald: Die zweite Feier der "4 Hochzeiten …"-Woche startet zwar langsam, entwickelt sich dann aber gewaltig.

Nicht gerade singen, aber laut!

Das erste Eintanzen sieht noch leicht hilflos aus, doch mit der Kleiner-Feigling-Flasche in der Hand wird jede Gastbraut zur Stimmungskanone, beziehungsweise zur euphorischen Macarena-Tänzerin. Auf der Terrasse ist zur gleichen Zeit die Brautentführung in vollem Gange. Dabei ist es scheinbar das Ziel, die Braut durch möglichst lautes Gegröle auszulösen. "Ein Prosit der Gemütlichkeit" klingt es aus zahlreichen Kehlen und eh man sich versieht, steht die Festgesellschaft auf den Stühlen.

"Ich wollte dir nur mal eben sagen, dass du das … Größte für mich bist." Ein Kompliment hört ja jeder gerne und man kann auch gar nicht anders als da lauthals mitzusingen. Schließlich ist die Braut aber frei und es wird sich wieder den zivilisierteren Programmpunkten gewidmet. Auf Etikette haben jedoch zumindest die Gastbräute keine Lust mehr - obwohl noch Hochzeitstorten angeschnitten und Hochzeitstänze getanzt werden müssen. Der Stimmungshöhepunkt bleibt die Brautentführung und Experte Froonck bestätigt, dass schon so manche Feier davon beeinträchtigt worden ist.

Falls ihr die "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Folge verpasst habt, ist das kein Problem. Die komplette Folge gibt es noch einmal bei TV NOW

So bewerten die Gastbräute Janas Hochzeit

Harmoniepunkte inklusive

So bewerten die Gastbräute Janas Hochzeit