MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Erika und Heiko gehen durch dick und dünn

Das Motto der beiden: "Let's dance"

Die vierte und letzte Hochzeit der "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Woche wird in Neu-Ulm gefeiert - und zwar bei Erika und Heiko. Seit nunmehr zehn Jahren gehen die beiden mit viel Humor durch dick und dünn.

Antrag vor einem atemberaubenden Alpenpanorama

"In Heiko habe ich mich verliebt, weil er ein kleiner Spaßvogel ist", lacht Erika - und das wiegt wahrscheinlich auf, dass Beamte ja eher als trocken verschrien sind. Da bildet der Beamte Heiko wohl eine amüsante Ausnahme. "Humor ist nach wie vor ganz, ganz wichtig in einer Beziehung", weiß Froonck. Besonders wenn man eine Traumreise in die Dominikanische Republik gewinnen möchte - und die Punktevergabe der Gastbräute vielleicht nicht ganz so ausfällt, wie man das möchte.

Schuld am großen Glück der beiden ist Erikas Bruder - er und Heiko waren nämlich Schulkameraden. Näher gekommen sind sie sich dann aber in einer Disco. "Ab da waren wir eigentlich schon zusammen", stellt Heiko beamtenmäßig und nüchtern fest. Den von Erika lange erwarteten Heiratsantrag machte Heiko ihr dann vor dem atemberaubenden Alpenpanorama im Allgäu. Geheiratet wird unter dem Motto "Let's dance", denn Tanzen ist das Hobby der beiden. Da dürfte auf ihrer Hochzeitsfeier die Tanzfläche nicht lange leer bleiben. Froonck kann dazu nur feststellen: "Die Erwartungshaltung liegt hoch."

Wie die Gastbräute Erikas und Heikos Hochzeit bewerten werden, seht ihr bei TV NOW.

Es gibt eine russisch gefärbte Hochzeit

Viktor ist Nadjas Ruhepol

Es gibt eine russisch gefärbte Hochzeit