MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

"4 Hochzeiten und eine Traumreise": Evas und Steffis überraschen die Gäste

Steffi und Eva bieten ein buntes Unterhaltungsprogramm
Steffi und Eva bieten ein buntes Unterhaltungsprogramm Die Bahnhalle wird zum Theater 03:03

Eva und Steffi: Nach der Trauung kommt das Entertainment

Die neue Hochzeitswoche bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" wird von Steffi und Eva begonnen. Sie sind seit drei Jahren ein Paar und wollen ihre Liebe nun mit einer freien Trauung unter dem Motto "Das Leben ist eine Reise und die Liebe macht die Reise besonders" krönen. Zwischen den Gängen haben sie einige Überraschungen für ihre Gäste.

Statt Speisekarten gibt's Erklärvideos

Nach dem "Ja"-Wort zieht die Hochzeitsgemeinde in eine festlich geschmückte Bahnhalle. Nach der Vorspeise hat das Brautpaar eine Überraschung vorbereitet. "Wir haben einen Sand-Artisten unsere Geschichte malen lassen", erklärt Eva. Den Film dazu lassen sie auf einem Beamer laufen. Trotz beeindruckender Sand-Kunst bemängelt eine Gastbraut die Länge des Videos. "Es ging viel zu lang. Ich fand es ewig", nörgelt Daniela im Nachhinein. Gastbraut Claudia empfand das jedoch anders und ist ganz begeistert von der Kunst.

Nach dem Sand-Video geht es direkt mit dem nächsten Film weiter: Der Koch hat zu jedem Gang ein Erklärvideo zum Nachkochen vorbereitet und auf Speisekarten verzichtet. Während die Idee vielleicht ganz nett ist, ist die Umsetzung jedoch bei den Gästen nicht so gut angekommen. "Der erklärt jetzt nicht, wie man Salzkartoffeln macht, oder?!", ist Vera überrascht. "Mich hat das Video schon ein bisschen gestört. Am Anfang war das ja vielleicht ganz lustig, aber nachher war das schon blöd", zeigt sich Vera genervt. Das Ergebnis des Kochs kann sich dann zumindest optisch sehen lassen. Die Präsentation ist top, da sind sich alle einig. "Aber bei dem Essen haben mir die Gewürze gefehlt", bemängelt Claudia den Geschmack.

Zum Glück gibt es noch bunte Luftballons, die vom Essen ablenken. Die Gäste haben sich nämlich ein Spiel überlegt. "In den Luftballons sind kleine Zettel versteckt mit Aufgaben und schönen Dingen für das Brautpaar", erklärt die Spielleiterin. Und welch Zufall: Gastbraut Vera aus der Schweiz hat den Luftballon mit einer Wintersport-Aktivität bekommen. Da wird der Kontakt sicherlich auch nach der Hochzeitswoche bestehen bleiben.

Fühlen sich die Gastbräute im falschen Film? Schaut euch bei TV NOW in Hochzeit von Eva und Steffi in ganzer Länge an.

Mehr Gartenparty als Hochzeit

Die Punkte für Sibylles Hochzeit

Mehr Gartenparty als Hochzeit