MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Fatema und Mojtaba lassen sich islamisch trauen

Große Aufregung bei Fatema
Große Aufregung bei Fatema Die Braut ist furchtbar nervös 04:05

Ihr Motto: "Wintertraum"

Zum Abschluss der "4 Hochzeiten"-Woche heiraten Mojtaba und Fatema unter dem Motto "Wintertraum". Immerhin haben die beiden ihre Wurzeln in wärmeren Gefilden: in Afghanistan. Die Tradition dieser Gegend wollen sie auch in ihre Feier einfließen lassen.

Braut Fatema kämpft mit ihrer Nervosität

Bevor es soweit ist, muss die Braut aber ihre Aufregung in den Griff bekommen. Zum Glück hat sie ja jetzt Mojtaba, der die nötige Ruhe in die Beziehung bringt und auch die Launen der zukünftigen Gattin gelassen ertragen kann. "Ich bin nun mal ein sehr komplizierter Mensch", gibt Fatema zu. Einsicht ist üblicherweise ein Weg zur Besserung, aber ob sie den mit einem Gatten wie Mojtaba überhaupt noch bestreiten muss, steht in der Sternen.

Bekannt ist dagegen, wie sich die beiden kennen und lieben gelernt haben. Fatema hat in einer Tankstelle gearbeitet und Mojtaba war plötzlich Stammkunde bei ihr. Irgendwann fasste er sich ein Herz und hinterließ seine Telefonnummer bei der hübschen Kassiererin. Diese meldete sich trotz aller Bedenken nach einigem Zögern und ab da hatte Amor freie Fahrt. Selbst Froonck zittert beim Lauschen der darauffolgenden amourösen Abenteuer - und der ist ja nun wirklich einiges gewöhnt.

Wie die Gastbräute die "Wintertraum"-Hochzeit bewerten, seht ihr bei TV NOW.

Brigitte traf nicht den Geschmack der Gastbräute

Stark angefangen und schwer nachgelassen

Brigitte traf nicht den Geschmack der Gastbräute