MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Herrenstrip zum Hochzeitstag

Die Braut animiert die Männer zum Striptease
Die Braut animiert die Männer zum Striptease "Alle Männer dürfen die Jacken ausziehen!" 02:02

Die männlichen Gäste geben alles

Auf einer Hochzeit ist es Tradition, dass die männlichen Gäste ihre Jacketts erst ablegen, sobald der Bräutigam dies als erstes getan hat. Um diesen kleinen, aber feinen Brauch etwas aufzulockern, haben sich Vanesa und Daniels für ihre Hochzeit eine kleine Abwandlung des in ihren Augen angestaubten Brauchs überlegt – einen Männer-Striptease. 

Vanesa auf der Suche nach der Leichtigkeit

Der Ehemann ist der Erste, der auf der Hochzeit "strippt" und sogleich machen alle übrigen Herrschaften mit. Doch die Feierlichkeit bleibt natürlich jugendfrei, denn die Herren ziehen selbstverständlich nur ihre engen Jacken aus. Dass dabei "You Can Leave Your Hat On" von Joe Cocker gespielt wird, spornt allerdings einige Männer zu amüsanten Moves an. Die Stimmung ist mit dieser lustigen Aktion sofort aufgelockert. "Es war kein verstörender Moment, sondern ganz cool", findet Susanne. 

Später gesellt sich Vanesa zu den Gastbräuten. Susanne fällt sofort auf, dass die "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Braut zwar entspannter als in der Kirche wirkt, aber dennoch nicht ganz so locker daherkommt. Hochzeitsexperte Froonck bleibt dabei die Luft weg. "Das sagt die richtige", bemerkt er und erinnert sich an die Hochzeit von Susanne. Die Braut war damals ebenso angespannt wie Vanesa. Eigentlich ganz verständlich. Welche Braut ist an ihrem Hochzeitstag wohl locker und gelassen?  Vermutlich keine einzige. 

Lässt der Stress noch nach? Bei TV NOW könnt ihr die ganze Hochzeit sehen.

Weshalb fließen im Finale bei Sibylle die Tränen?

Das schwarze Kleid begeistert nicht alle Bräute

Weshalb fließen im Finale bei Sibylle die Tränen?