MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Hoppla! Braut Martina steht plötzlich ohne Schleier da

Turbulenter Zwischenfall bei der vierten Hochzeit

Als letzte Braut in dieser Woche gibt heute Martina ihrem Ronny in Oldenburg in Holstein das Ja-Wort. Nach der rührenden Trauung, während der auch Töchterchen Mia getauft wird, verläuft die Ankunft des Brautpaares an der Partylocation allerdings alles andere als geplant.

Bei einer Panne alleine bleibt es nicht

Die beiden Frischvermählten haben offensichtlich ein eindrucksvolles Eintreffen geplant, als sie gemeinsam, in einem weißen Cabrio stehend, vorfahren und die wartenden Gäste begrüßen. Die scheinen von dem Anmarsch des Brautpaares allerdings gar nicht so beeindruckt zu sein und der erhoffte Applaus bleibt aus. Das fängt ja gut an.

Als dann alle Gäste gemeinsam auf das Brautpaar anstoßen, geht in der Menge ein Glas zu Bruch. Zugegeben, was könnte besseres während einer Hochzeitsfeier passieren? Scherben bringen ja bekanntlich Glück und der kurze Zwischenfall sorgt für einige Lacher unter den Gästen. Doch damit ist es längst nicht genug, das größte Missgeschick passiert kurz darauf Gastbraut Jessica.

Eigentlich will sie doch nur Martina zur Hochzeit gratulieren und ihr alles Gute wünschen, hätte sie die Braut dabei nur nicht so stürmisch umarmt. Ohne es rechtzeitig zu bemerken, bleibt Jessicas Ärmel an Martinas Schleier hängen und das Unglück nimmt seinen Lauf. Plötzlich steht die Braut ohne ihren Schleier da. Der hängt jetzt eher undekorativ an Jessicas Unterarm fest. Braut Martina nimmt es gelassen und lässt sich den Schleier schnell wieder ins Haar stecken. Dass er sich nicht amüsiert hätte, kann bis hierhin zumindest keiner der Gäste behaupten.

Ob Martinas und Ronnys Hochzeitsfeier weiterhin turbulent verläuft? Schau dir die ganze Folge bei TV NOW an.

"Sie hat verdient gewonnen"

Versöhnliche Bräute

"Sie hat verdient gewonnen"