Highlight Jacqueline

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Kann Jacqueline mit ihrem Geschenk Judith trösten?

Jacqueline hat die Gastbräute ins Herz geschlossen
Jacqueline hat die Gastbräute ins Herz geschlossen Ein kleines Andenken 02:16

Bei Judith sitzt das Trauma noch tief

Während sich die anderen Gastbräute mit Jacqueline und ihrem Ehemann freuen, hat sich Judith nach der Torte allein nach draußen zurückgezogen. Sie erinnert sich noch zu gut an den schrecklichen Unfall an ihrer eigenen Hochzeit, bei dem aus Versehen Feuerwerkskörper in die Menschenmenge geflogen sind. Virgilia, die zu dem Zeitpunkt schwanger war, hatte vor lauter Schock Nasenbluten bekommen. „Bei der Torte kam alles mit dem Feuerwerk nochmal hoch, weil die Torte das erste war, was bei uns nach dem Feuerwerk passiert ist. Es ist auch noch nicht alles verarbeitet“, erzählt Judith unter Tränen.

Auch wenn für Judith noch das Trauma verarbeiten muss, sorgt Braut Jacqueline mit einer süßen Geste für einen schönen Moment zwischen den Gastbräuten. Vor dem Tanz macht sie an die drei eine emotionale Ansage und übergibt ihnen ein kleines Geschenk, das sie vorbereitet hatte: passende Braut-Armbändchen. Alle Gastbräute sind sichtlich ergriffen. Aus Konkurrentinnen werden manchmal tatsächlich Freundinnen.

Welcher Bräutigam steigt aus der Limousine?

Die Entscheidung der Woche

Welcher Bräutigam steigt aus der Limousine?