MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Können Fußballer nicht tanzen?

Vanessa und Dieter mussten viel üben

Eine Hamburger Band hat mal das Lied "Geh nicht mit dem Fußballer“ gesungen. Daran hat sich Vanessa, die zweite Braut der "4 Hochzeiten und eine Traumreise“-Woche, allerdings mal überhaupt nicht gehalten und sich den 27-jährigen Fußballer Dieter geangelt. Der versucht, mit der Hochzeit eine der wenigen Fußballerscharten auszuwetzen: Angeblich können Fußballer ja nicht tanzen. Deshalb hat Dieter im Vorfeld seinen ganzen Ehrgeiz investiert, um einen perfekten Hochzeitstanz einzustudieren.

Vanessa und Dieter versprechen einen wilden Hochzeitstanz

Das verliebte Ehepaar überhäuft sich gegenseitig mit Komplimenten und Liebeserklärungen. Seien es charakterliche oder äußerliche Eigenschaften – alles an dem Liebsten ist einfach toll. Vanessa steht auf den südländischen Typ Mann und da ist es natürlich sehr praktisch, dass Dieter ungarische Vorfahren im Stammbaum hat. Seit 2010 sind die beiden bereits ein Paar und da wird es natürlich Zeit, dass die Liebe mit einer standesamtlichen Hochzeit auch offiziell wird. Beim anschließenden Fest können 100 Gäste 150 Euro auf den Kopf hauen und sich an dem recht ungewöhnlichen Farbmotto "Liebeszauber in Apricot“ ergötzen.

Und dann ist da ja auch noch der vollmundig angepriesene Hochzeitstanz. Salsa und Rock’n‘Roll haben Vanessa und Dieter versprochen und da die Gastbräute ohnehin eine rauschende Party erwarten, muss das Brautpaar tanztechnisch natürlich ordentlich vorlegen. Ob sich der einstige Tanz-Legastheniker Dieter da nicht etwas übernommen hat?

Wie Dieter das gemeistert hat, könnt ihr euch auch bei TV NOW noch einmal angucken.

Eine Standard-Hochzeit bei Jacqueline?

"Das Highlight hat gefehlt"

Eine Standard-Hochzeit bei Jacqueline?