MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Man darf sich auch mal selber feiern

Türkische Traditionen bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise"

Aylin und Günay wollen auf ihrer eigenen Hochzeit keinen Stress haben, sondern ordentlich mitfeiern - und diese Stimmung wirkt äußerst ansteckend auf die Gastbräute! Zwar müssen sie auf Braut Aylin lange warten, da sie durch ihr Styling fast zwei Stunden Verspätung hat, aber dafür sieht sie auch einfach filmreif aus.

Die Braut steht voll im Mittelpunkt

"Tüll, Tüll und nochmal Tüll", erwarten die Gastbräute und werden nicht enttäuscht - man weiß kaum, wie man die Braut vor lauter weißem Stoff ins Auto kriegen soll. 

Während des Wartens haben sich die Gastbräute aber keineswegs gelangweilt - tanzen kann man ja auch ohne Brautpaar. Und die Gastfreundschaft der türkischen Hochzeitsgesellschaft lässt keine Wünsche offen. Die Party geht dann auch dementsprechend ab: Aylin und Günay genießen ihre Traumhochzeit und fangen schon an zu tanzen, noch während sie die Hochzeitstorte anschneiden. Und Aylin lässt sich gebührend feiern und genießt es sichtlich. "Da steht die Braut mal im Mittelpunkt, so wie sich das gehört", findet Froonck erfreut. Außerdem lassen es die Gastbräute so richtig krachen - was ja hinsichtlich einer großzügigen Punktevergabe auch nicht ganz unwichtig ist.

Ob sich das punktetechnisch auch gelohnt hat, seht ihr bei TV NOW in voller Länge.

Eine Standard-Hochzeit bei Jacqueline?

"Das Highlight hat gefehlt"

Eine Standard-Hochzeit bei Jacqueline?