Ab 4.3. 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Marion und Thomas feiern gleich mehrere Feste auf einmal

Nicht von der schnellen Sorte
Nicht von der schnellen Sorte Marion und Thomas 01:48

Vom Klassenraum zum Standesamt

Das dritte Brautpaar der neuen Woche von "4 Hochzeiten und eine Traumreise" sind Marion und Thomas aus der Sachsenmetropole Dresden. Für ihre Trauung unter dem speziellen Motto "Gemeinsam 80 mit Zugabe" nehmen die beiden ihre Gäste mit in eine Schloss-Location im angrenzenden Tschechien. Mit dem geringsten Budget feiert die Braut mit 40 Gästen auch die kleinste Hochzeit der Woche. Wird es klein, aber oho? Abwarten, die Braut und ihr Liebster haben auf alle Fälle ein paar Highlights in petto.

Liebe auf den zweiten Blick

Thomas und Marion erzählen von ihrem Kennenlernen.
Marions und Thomas' Ehe begann auf der Tanzfläche.

Kennengelernt haben die verliebten Dresdener sich schon vor einer gefühlten Ewigkeit: Sie sind gemeinsam zur Schule gegangen. Hier konnten sie allerdings noch nicht so richtig viel miteinander anfangen. Es mussten erstmal ein paar Jahre in die Lande ziehen, bis Marion und Thomas sich auf einem Klassentreffen wiedergesehen haben. Der Kommunikationselektroniker war ziemlich geflasht von seiner Marion und hat darauf bestanden, sie mit auf den Dancefloor zu nehmen. "Er hat nicht locker gelassen und hat's dann irgendwann geschafft. Dann habe ich mich plötzlich auf der Tanzfläche wiedergefunden", grinst die Braut. Thomas erklärt: "Ich wollte erst nur tanzen. Beim Tanzen habe ich dann gemerkt: 'Och, das könnte auch mehr werden'". "Es blieb also nicht beim Tanzen, sondern da gab's dann schon den ersten Kuss", gibt Marion zu. Froonck amüsiert sich über den forschen Bräutigam: "Das ist ein Kerl, der packt die Dinge an".

Der Heiratsantrag, der das Praktische mit dem Romantischen verbindet

Nach dem Klassentreffen kommt also eins zum anderen: Aus den ehemaligen Klassenkameraden wird ein Pärchen und aus dem Pärchen soll nun ein Ehepaar werden. Den Antrag dazu gab's allerdings nicht wirklich, dabei sind die beiden eher pragmatisch vorgegangen. Kurz nacheinander feiern sie beide ihren 40. Geburtstag – und wenn man dann schon mal in Feierlaune ist … "Da haben wir uns überlegt, wenn wir so groß feiern, feiern wir eben noch größer und heiraten", erklärt Thomas. So einfach ist das. So einfach es zur Hochzeitsidee kam, umso mehr Gedanken hat sich das Brautpaar um ihren Ehrentag gemacht. Eins von vielen Highlights verrät die Braut schon vorher voller Stolz: Der singende Youtube-Pfarrer Ray Kelly ist für ihre Hochzeit extra aus Irland angereist und begleitet die Trauung.

Wie die Gastbräute auf den Stargast reagieren und ob sie von so viel Romantik angesteckt werden, seht ihr in voller Länge bei TV NOW.

Bei einer Braut stimmte das Gesamtpaket

Knapp, aber verdient

Bei einer Braut stimmte das Gesamtpaket