MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Martin hat Ella besoffen einen Heiratsantrag gemacht

Ein musikalisches "Mega-Event"

Tag zwei bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise". Im fränkischen Schrozberg heiraten die Deutsch-Russin Ella und der Vertriebler Martin unter dem Motto: "Music is the key". Die Gastbräute erwartet also ein musikalisches "Mega-Event", wie Ella ankündigt.

Martin musste sich für den Antrag Mut antrinken

Kennengelernt haben sich die beiden im Internet über eine Datingplattform. Darüber wie ihre erste Verabredung im Jahr 2015 war, sind die beiden geteilter Meinung. Während Martin meint, dass außer stundenlangen Gesprächen und Klavierspiel nichts passiert ist, erinnert sich Ella anders. "Welches Klavierspielen? Kaum bin ich zu dir rein, hast du dich auf mich gestürzt."

Der 40-Jährige machte Ella dann in der Silvesternacht einen Antrag. Dafür musste er sich erstmal Mut antrinken. "Ich wollte es eigentlich nüchtern machen. Vor zwölf. Aber ich habe mich nicht getraut", erklärt Martin. Auch wenn Ella die Hälfte seines Antrags letztlich nicht verstanden hat, wusste sie was ihr Liebster meinte. Und sie sagte auch "Ja".

Die weitere Planung der Hochzeit ging dann schnell. Schon am Abend des ersten Januar stand der Termin für ihre Trauung fest.

Ob die Gastbräute bei Ella und Martin Spaß haben werden und am Ende viele Punkte vergeben? Das seht ihr bei TV NOW.

Da freuen sich die Gastbräute

Alle auf den DJ

Da freuen sich die Gastbräute