MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Natalie und Andreas heiraten in Tracht

Ein "ziemlich unromantisches" Kennenlernen
Ein "ziemlich unromantisches" Kennenlernen Natalie und Andreas 03:46

Das wird zünftig!

Natalies Hochzeit führt uns am dritten Tag bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" in die kaiserliche Hauptstadt Österreichs nach Wien. Und passend zur Umgebung wird es zünftig bei dem Brautpaar, denn ihr Motto lautet "Eine Tracht geht auf Reisen".

Ein "ziemlich unromantisches" Kennenlernen

Aber erst mal zurück zu den Anfängen. Wie haben sich Natalie und Andreas überhaupt kennengelernt? Für die 28-Jährige war das Kennenlernen alles andere als romantisch: "Das ist eine ziemlich unromantische Geschichte." Getroffen haben sich die beiden in einer Diskothek und Andreas ist der festen Meinung, dass er sie an diesem Abend angesprochen hat. Doch das sieht Natalie ganz anders: "Du hast mich nicht angesprochen. Du hast blöd in der Ecke gestanden und hast doof geschaut. Wie immer."

Als das Paar dann doch noch ins Plaudern kam, war Natalie aber immer noch nicht begeistert: "Als wir uns dann unterhalten haben, habe ich gedacht: 'Wenn man sich das restliche Publikum so anschaut, ist es wohl das geringste Übel, mit ihm weiter zu plaudern'." Dann wurde der Abend aber plötzlich doch noch lustig und sie haben zueinander gefunden.

Neben einer Menge Durchhaltevermögen beim Kennenlernen hat Natalie noch zwei Kinder mit in die Beziehung gebracht. Mittlerweile haben sie sogar schon zwei gemeinsame Töchter und ein drittes Kind ist schon auf dem Weg. Fehlt nur noch eine echte Traumhochzeit, die ihr Glück besiegelt.

Und wie diese den Gastbräuten gefallen wird, seht ihr in voller Länge auf TVNOW.

Da bleibt kein Auge trocken

Gänsehautfeeling pur!

Da bleibt kein Auge trocken