MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Nicole musste zu ihrem Glück gezwungen werden

Dieses Paar wollte eigentlich gar nicht heiraten

Tag 1 bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise". Heute wollen Nicole und Wolfgang mit ihrer Hochzeit die Herzen der anderen Bräute zum Schmelzen bringen. Schon seit vierzehn Jahren sind die beiden schwer verliebt.

Darauf ein schöner Whisky

"Wolfgang ist der Mann meines Lebens, weil er einfach mein Gegenstück ist. Er ergänzt mich total, wir sind ziemlich beste Freunde. Wir können lachen zusammen, wir können weinen zusammen. Er ist einfach der Teil, der in meinem Leben gefehlt hat", schwärmt die Braut. Kennengelernt haben sich die beiden allerdings erst über Umwege. Nicole war vor siebzehn Jahren noch mit einem Freund von Wolfgang zusammen und sie verloren sich aus den Augen. Doch weil die hübsche Österreicherin Wolfgang nicht wirklich aus dem Kopf gehen wollte, nahm er seinen ganzen Mut zusammen und bat Nicole per Brief um ein Treffen. Schon beim ersten Treffen passierte es: Es wurde geknutscht. Und dann ging alles ganz schnell. "Da war ich dann auch schon verkauft. Ab da gingen wir dann auch gemeinsam durchs Leben", schmunzelt Nicole. Trotz ihrer großen Verliebtheit ist die 30-Jährige nicht wirklich der Heiratsmensch. Ihre Devise: Beziehungen kann man auch ohne Trauschein haben. Doch mit zunehmendem Alter hat sich ihre Einstellung leicht geändert. Auf einen Heiratsantrag musste die Braut dann gar nicht mehr lange warten. Bei einem Wochenendtrip nach Berlin stellte Wolfgang ihr die Fragen aller Fragen. Der einzige Makel: Zum Anstoßen gab es zwei Dosen Cola-Whiskey. Doch auch das hielt die 30-Jährige nicht vom 'Ja'-Sagen ab.   

Ob der Rest romantischer wird, seht ihr bei TV NOW.

Es gibt eine russisch gefärbte Hochzeit

Viktor ist Nadjas Ruhepol

Es gibt eine russisch gefärbte Hochzeit