MO - FR 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Tine und Mike auf der Suche nach Harmonie

Das Brautpaar versteht sich im Schlaf

Tine und Mike sind das letzte Brautpaar der Woche und beschließen in Augsburg damit diese "4 Hochzeiten und eine Traumreise“-Woche. Wenn es um einen Pärchen-Wettbewerb ginge, in dem ermittelt wird, wer zu wem am besten passt, würden sie laut eigener Aussage locker als Sieger das imaginäre Spielfeld verlassen. Aber es geht um die schönste Hochzeit und dafür müssen die beiden erst noch abliefern.

Mike brauchte ein wenig Bedenkzeit

Dabei sind sie im Interview nicht ganz so harmonisch, wie sie denken. Mike erinnert sich sehr zum Unmut der Gattin zum Beispiel nicht an den Moment, in dem er sich in sie verliebt hat. Dafür ist ihm die erste Kontaktaufnahme noch sehr präsent, die war nämlich mit Tines Gesäß beim Tanzen. Und die forsche Dame auf der Tanzfläche hatte sich bereits Mut angetrunken und forderte umgehend einen Kuss. Der schüchterne Mike brauchte zunächst noch einige Bedenkzeit, nahm das Angebot im späteren Verlauf des Abends dann allerdings doch noch an.

Eine gute Entscheidung für den Maschinentechniker, wie wir nun wissen. Zurück zur Harmonie: Die findet bei den beiden nämlich im Bett statt und wie sich das für Eheleute gehört natürlich beim Schlafen. Denn anatomisch passen die beiden genau ineinander und nehmen dem anderen damit keinen unnötigen Platz weg. Das spart Wohnraum, das trägt zum Miteinander bei. Bravo Tine, Bravo Mike!

Wie harmonisch Tine und Mike bei ihrer Hochzeit sind, seht ihr in voller Länge bei TV NOW.

Da freuen sich die Gastbräute

Alle auf den DJ

Da freuen sich die Gastbräute