Mo. - Fr. 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

4 Hochzeiten und eine Traumreise: Zwei Jahre skypen für die Liebe

Heiraten am "Bayrischen Meer"
Heiraten am "Bayrischen Meer" Susanne und Andreas 03:57

Drum prüfe, wer sich ewig bindet ...

Eine echt digitale Liebe dürfen wir am zweiten Tag bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise“ bei Susannes und Andreas‘ Hochzeit bewundern. Zunächst lernten sie sich auf einer Internetplattform kennen und skypten kostensparend dann zwei Jahre, was das Zeug hielt. Erst danach waren sie für ein reales Treffen bereit und überwanden die relativ weite Entfernung, die zwischen ihnen und einem Date lag. Hut ab vor so viel Zurückhaltung!

Das erste Date im Kinderzimmer

Doch dem holprigen Anfang folgte dann eine große Liebesgeschichte. Autobahnhasser können die beiden vielleicht ein bisschen verstehen, denn 250km Entfernung sind für ein Paar kein Pappenstiel. Die ersten Annäherungsversuche gingen aber auch nicht ohne Hindernisse vonstatten, denn der gute Andreas wohnte zu der Zeit noch bei seinen Eltern. Für die acht Jahre ältere Susanne war die Vorstellung von einem Date im Kinderzimmer auch eher gewöhnungsbedürftig.

Wer aber Autobahnen und Schwiegereltern als Hindernisse meistert, für den ist so eine Hochzeitsplanung natürlich ein Klacks. "Sand und Meer“ mussten sie für ihr Traummotto nur organisieren und dafür fanden sie eine Location am benachbarten Chiemsee, dem bei Einheimischen als "Bayrisches Meer“ beliebten Naherholungsgebiet. Immer dabei ist Tochter Emily, mit drei Jahren die Krönung ihrer nun doch schon sehr lange andauernden Liebe. Es darf also mit Fug und Recht gefeiert werden. 

Wie Susannes und Andreas' Feier geworden ist, seht ihr bei TV NOW in voller Länge.

Da bleibt keiner sitzen

Tanzbattle bei Aylin

Da bleibt keiner sitzen