Sonntag 13:55 (WH)

6 Mütter: Biografie Sarah Kern

Sarah Kern
Wie schwer ist der Spagat als Alleinerziehende zwischen einem Neustart mit ihren zwei Söhnen im Ausland und dem Job als Modedesignerin in Deutschland? Designerin Sarah Kern nimmt die VOX-Zuschauer bei den ersten Schritten in ihr neues Leben mit. © MG RTL D / Marina Weigl

Sarah Kern

Schon mit 16 erobert sie die Laufstege in Mailand und Paris. Angekommen in der Münchener Society startet sie Jahre später ihre eigene Modekollektion. Neben der Karriere ist Sarah Kern auch eine liebende Mutter von zwei Söhnen.

Liebevolle Mutter von zwei Söhnen

Sarah Kern (Geburtsname: Reismann) wird am 5. Dezember 1968 in Köln geboren. Als Tochter eines deutschen Architekten und einer dänischen Textilingenieurin besitzt sie die doppelte Staatsangehörigkeit. Durch ihren Großvater, den dänischen Schiffsmaler Helge Rasmussen, zeigt Sarah schon früh Interesse für Farben und Formen. Vorerst beginnt sie allerdings eine Karriere als Model in Mailand und Paris. Bei einer Modenschau in der französischen Hauptstadt lernt sie den Designer und Modemacher Otto Kern kennen. Sieben Jahre lebt das Paar ohne Trauschein zusammen und jettet um die ganze Welt. Von 1995 bis 1999 folgte die Ehe, aus der Sohn Olivier hervorgeht.

Im Jahr 2002 entwickelt Sarah zusammen mit Modeunternehmer Martin Neumeier die "Sarah Kern Modekollektion", die über Teleshopping und Versandhandel vertrieben wird. Darüber hinaus entwirft Kern eine eigene Schmuckkollektion. Nach dem starken Anlauf beschließt die aufstrebende Designerin, nur vier Jahre später ihr eigenes Unternehmen in Form der "Sarah Kern GmbH" zu gründen. Neben zwei Fotostrecken im Playboy sorgt Kern auch mit ihrer Teilnahme bei der 5. Staffel "Promi Big Brother" für Aufsehen. Mittlerweile lebt die zweifache Mutter auf Malta und steht noch immer für ihre Linie "Sarah Kern" beim Homeshopping-Kanal "Channel 21" erfolgreich vor der Kamera.