Allererste Sahne - wer backt am besten?

Süßkartoffel-Kürbis-Torte

Allererste Sahne: Diese Kürbistorte muss man sich unbedingt für Halloween merken

Was hat Adrienne nur dabei?
Was hat Adrienne nur dabei? Auf die Plätze, fertig, backen! 05:20

Heute wird es musikalisch, denn Sängerin Adrienne (61) kommt mit ihrer Süßkartoffel-Kürbis-Torte. Die US-Amerikanerin lebt zwar seit 30 Jahren in Deutschland, hat ihre kulinarischen Wurzeln jedoch nicht vergessen. Kennen sich die anderen Kandidat:innen mit der amerikanischen Backküche aus? Meister-Konditorin Gesa Kohlenbach und Patissier Matthias Ludwigs küren am Ende den Tagessieger. (awe)

Die Süßkartoffel-Kürbis-Torte zum Nachbacken

Zutaten
Zubereitung
Rezeptinfos
Nährwerte pro 100g
für Personen
Für den Boden:
Gewürz Spekulatius 300 g
Butter geschmolzen 150 g
Für die Füllung:
Hokkaido-Kürbis 500 g
Süßkartoffeln 350 g
Eier 2 Stk.
Hafer & Mandelmilch 0,75 Tasse
Zucker braun 350 g
Cayennepfeffer 1 TL
Zimt 1 TL
Ingwer 1 TL
Muskat 1 TL
Piment 1 TL
Nelken 1 TL
Safran Fäden 10 stk
Bourbon Vanille gemahlen 5 g
Vanillezucker 1 TL
Salz 1 Prise
Rum 4 cl
Für das Quark-Ricotta-Frosting:
Speisequark 125 g
Ricotta 125 g
Schokolade weiß 100 g
Quark-Joghurt 2 EL
Zitronenextrakt 1,5 TL
Für die Marzipan Kürbisse + Deko:
Marzipanrohmasse 200 g
Orange Lebensmittelfarbe
Grüne essbare Gummischnüre
Für die Deko:
Pekanüsse 0,5 Tasse
Gewürz Spekulatius 2 Stk.
Equipment:
Küchenmaschine
Große Schüssel 2 Stk.
Messbecher
Messlöffel
Holzlöffel 2 Stk.
Gabel
Großer Kochtopf
Kleiner Kochtopf
Kleiner Löffel
Kleines Messer
Moulinette für Gewürze
Küchenwaage
Runde Backform 24 cm, mit glattem Boden
Stabmixer
Spritzbeutel
Teigschaber 2 Stk.
Zahnstocher
Plastikschüssel 2 Stk.
Einwegspritzbeutel 2 Stk.
Französische Sterntülle Gr. 6
Runde Spritztülle
Modellierbesteck
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
kj (kcal) 970,688 (232)
Eiweiß 3.25g
Kohlehydrate 28.97g
Fett 10.75g

1 Wir beginnen damit, unseren Kürbis und die Süßkartoffeln in Wasser weichzukochen. Während das Ganze köchelt, kümmern wir uns um den Boden. Dafür stampfen wir die Spekulatius in kleine Krümel und vermengen sie dann mit geschmolzener Butter. Die Masse verteilen wir dann gleichmäßig in unsere Backform und drücken sie fest.

2 Mittlerweile sind die Süßkartoffeln und der Kürbis weich gekocht und abgekühlt. Diese geben wir dann mit der Milch und den Eiern in ein Gefäß und pürieren es mit dem Mixer auf niedriger Stufe. Wenn die Masse fein und nicht mehr stückig ist, geben wir die Gewürze und die anderen restlichen Zutaten für unsere Füllung hinzu und rühren sie unter. Anschließend verteilen wir die Masse gleichmäßig in der Tortenform und Backen das Ganze dann bei 220 °C Ober-/Unterhitze für 8 Minuten. Nach 8 Minuten backen stellen wir die Temperatur auf 175 °C herunter und backen den Boden weiter, bis die Füllung fest ist. Die Torte dann kaltstellen.

3 Während der Boden backt, kümmern wir uns dann um unser Quark-Ricotta-Frosting. Dafür schmelzen wir die weiße Schokolade über einem Wasserbad und verrühren parallel dazu den Quark, Zitronensaft und Ricotta und mixen die Masse im Standmixer glatt. Sobald die Schokolade etwas abgekühlt ist, geben wir diese zu unserem Quark-Ricotta-Gemisch hinzu und stellen es anschließend zum Abkühlen in den Kühlschrank.

4 Wenn der Boden dann fertig gebacken und etwas abgekühlt ist, füllen wir unser Frosting in einen Spritzbeutel, tragen es auf die ausgekühlte Torte auf und streichen es glatt. Das Ganze wieder zum Kühlen zur Seite stellen.

5 Abschließend formen wir noch unsere Kürbisse und dekorieren die Torte. Für die modellierten Kürbisse nehmen wir die Marzipanrohmasse und färben diese mit der orangenen Lebensmittelfarbe ein. Dann formen wir ca. 10 kleine Kugeln aus dem Marzipan und drücken mit dem Modellierbesteck seitlich an den Kugeln kleine Rillen in die Kugeln. Anschließend noch ein Gesicht modellieren, vorsichtig ein Loch oben am Kürbis stechen und zusätzlich noch 10 kleine Möhren modellieren. Die grünen Gummischnüre klein schneiden und auf die Kürbisse und Möhren setzen.

6 Die Torte mit Spekulatius, Pekannüssen, Marzipankürbissen und Möhrchen dekorieren.

Die Törtchen-Verkostung am Finaltag

Wer schnappt sich den Sieg?

Die Törtchen-Verkostung am Finaltag