Freitags 23:05

Chicago Justice

Chicago Justice: Joelle Carter spielt Strafermittlerin Laura Nagel

Laura Nagel (Joelle Carter)
Chicago Justice © Parrish Lewis/NBC, Loyalität, MG RTL D / Parrish Lewis /

Die Rolle der Strafermittlerin Laura Nagel

Gemeinsam mit ihrem Kollegen Antonio Dawson ist Laura als Strafermittlerin in Cook Countys Staatsanwaltschaft tätig. Laura ist eine knallharte Frau, die jeden Fall durch die Augen der Opfer betrachtet.


Biografie Joelle Carter

Joelle Carter wurde am 10. Oktober 1972 in Thomasville im US-Bundesstaat Georgia geboren. Nach ihrem Highschool-Abschluss zog sie nach New York City, um dort ein Studium der Theaterwissenschaft aufzunehmen. Carter begann zunächst als Model zu arbeiten, ehe sie ihre erste Episodenrolle in der Crime-Serie "Law & Order" 1996 ergattern konnte.

Der Grundstein ihrer erfolgreichen Schauspielkarriere war damit gelegt und es folgten weitere Auftritte in Kinofilmen wie "Der Pferdeflüsterer" (1998) und "American Pie 2" (2001). Zahlreiche Auftritte in Fernsehproduktionen wie "CSI: Miami" (2006), "Cold Case – kein Opfer ist je vergessen" (2007), "Monk" (2009), "Grey’s Anatomy" (2011) und "Castle" (2013) verhalfen ihr zu weiterer Bekanntheit. Ihre bisher größte Rolle hatte sie als Ava Crowder in der Serie "Justified" (2010-2015), die sie in allen sechs Staffeln verkörperte. 2016 wirkte sie in der Drama-Serie "Scandal" mit. Als Laura Nagel ist Carter in "Chicago Justice" (2017) zu sehen, der mittlerweile vierten Serie der "Chicago"-Reihe. Mit der gleichen Rolle wirkte sie auch bei "Chicago P.D" mit.

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Andy Bates adoptiere sie 2010 die kleine Luna Rosa. Außerdem  gründeten sie gemeinsam die Produktionsfirma "Blarma".