Chicago Justice

Chicago Justice: Jonathan "Jon" Seda spielt Detective Antonio Dawson

Antonio Dawson (Jon Seda, l.)
© Parrish Lewis/NBC, Im Namen des Volkes (Fake), MG RTL D / NBC / Parrish L

Detective Antonio Dawson

Antonio Dawson, einst ambitionierter Detective des Chicago Police Departments, arbeitet nun als Chefermittler für das Staatsanwaltsteam um Peter Stone und Mark Jefferies. Er ist hochmotiviert und entschlossen, Gerechtigkeit in Chicago walten zu lassen.


Biografie Jonathan "Jon" Seda

Jonathan "Jon" Seda wurde am 14. Oktober 1970 in Manhattan, New York City, geboren. Der frühere Amateur Boxer erhielt 1992 seine erste Filmrolle im Sport-Drama "Fäuste – Du mußt um dein Recht kämpfen" ("Gladiator"), die ihm den Weg ins Film- und Fernsehgeschäft ebnete.

Danach spielte er unter anderem an der Seite von Golden-Globe-Gewinner Bruce Willis in "12 Monkeys" (1995), ermittelte als Detective Paul Falsone in der US-Krimiserie "Homicide" (1993-1999) und boxte an der Seite von Jimmy Smits (u.a. "Sons of Anarchy") in "Price of Glory" (2000). Seine erste Hauptrolle folgte zwei Jahre später im Drama "King Rikki" (2002) – eine Neuinterpretation von Shakespeares Drama "Richard III".

Bei den "Imagen Foundation Awards" war Jon Seda als "Best Supporting Actor/Television" sowohl für sein Mitwirken in der TV-Serie "Treme" (2009-2013), als auch für seine Rolle in der von Tom Hanks und Steven Spielberg produzierten Miniserie "The Pacific" (2010) nominiert. Den Preis erhielt er schließlich 2014 für seine herausragende Leistung als Detective Antonio Dawson in der Polizei-Serie "Chicago P.D." (seit 2014). Die Rolle verkörpert er außerdem seit 2012 in "Chicago Fire" sowie im Spin-off "Chicago Justice".