AKTUELL NICHT IM PROGRAMM

Club der roten Bänder: Emma will Leos Diagnose nicht akzeptieren

Emma will Leos Diagnose nicht akzeptieren
Emma will Leos Diagnose nicht akzeptieren Folge: "Loslassen" 02:47

Emma muss endlich loslassen

Obwohl Leo (Tim Oliver Schultz) seinen Freunden deutlich gemacht hat, dass es für ihn keine Hoffnung mehr gibt, möchte Emma (Luise Befort) das nicht wahrhaben. Tag und Nacht beschäftigt sie sich verzweifelt mit möglichen Heilungstherapien für Leo. Doch das macht alles nur noch schlimmer.

Leo: "Ich werde sterben. Du kannst mich nicht retten."

Emma sitzt völlig niedergeschlagen vor ihrem Laptop. Sie hatte solch große Hoffnungen in diesen einen Arzt aus Buenos Aires gesetzt und fest daran geglaubt, dass er Leo helfen kann. Doch nun hat er ihr mitgeteilt, dass auch er keinen Rat hat. Emma will und kann Leos Todesdiagnose trotzdem nicht akzeptieren. Sie klammert sich fest an den Wunsch, ihren Freund noch irgendwie retten zu können.

"Ich werde sterben. Du kannst mich nicht retten. Niemand kann mich retten", versucht Leo auf seine verzweifelte Freundin einzureden. Es ist schlimm für ihn, Emma so zu sehen: "Du musst damit aufhören. Bitte!" Doch es hat keinen Sinn. Emma glaubt weiterhin krampfhaft an ein Wunder.

Leo: "Das ist Zeitverschwendung."

"Weißt du, wie unerträglich das ist, nichts zu tun?", fragt sie Leo entgeistert. Leo weiß das leider viel zu gut. Und genau deshalb will er seine verbliebene Zeit genießen, anstatt sich vergeblich Hoffnungen zu machen. "Das ist Zeitverschwendung. Und Zeit ist das Kostbarste, was wir gerade noch haben", versucht er Emma klar zu machen. Von alldem will sie aber nichts hören. Sie kann noch nicht loslassen.

Staffel 3: HIGHLIGHTS

ALLE VIDEOS
Er war der "Anführer"

Rückblick: Unvergessliche Momente mit Leo

Er war der "Anführer"