AKTUELL NICHT IM PROGRAMM

Club der roten Bänder: Tim Oliver Schultz spielt Leo Roland

Leo Roland (Tim Oliver Schultz)
Tim Oliver Schultz spielt in "Club der roten Bänder" den Krebspatienten Leo © MG RTL D / Benno Kraehahn

Tim Oliver Schultz (*1988) spielt Leo - "Der Anführer"

Tim Oliver Schultz spielt in der VOX-Serie "Club der roten Bänder" die Rolle des Patienten Leo - "Der Anführer".

Leo lebt bereits seit vielen Monaten im Krankenhaus. Wegen einer Krebserkrankung musste ihm ein Bein amputiert werden. Zuletzt musste er erneut einer Chemotherapie zustimmen. Die heimtückische Krankheit hatte sich auch in seiner Lunge festgesetzt. Doch Leo ist stark. Mit der Unterstützung seiner Freunde aus dem "Club der roten Bänder" stellt er sich der Krankheit, auch wenn die Angst, dass der Krebs noch nicht besiegt ist, sein ständiger Begleiter ist. Aber der charismatische Jugendliche lässt sich nicht so leicht unterkriegen. Er ist es, der den Plan für den "Club der roten Bänder" entwickelt. Mit seiner unbändigen Energie und seinem Optimismus gelingt es ihm schnell, aus unterschiedlichsten Persönlichkeiten wahre Freunde zu machen. Seine Rolle als Anführer wird in den neuen Folgen gefragter denn je, denn der Zusammenhalt des Clubs wird auf eine harte Probe gestellt.

Filmografie-Auswahl: Club der roten Bänder, Staffel 1 und 2 (2015 und 2016) / Vampirschwestern 2 + 3 (2014 + 2015) / Kripo Holstein: Die letzte Vorstellung (2014) / SOKO Köln: Der Gartenpirat (2013) / Systemfehler - Wenn Inge tanzt (2013) / Cobra 11: Engel des Todes (2012) / Vater aus heiterem Himmel (2010) / Siebenstein: Häuptling tapferer Rabe (2009) / Der Vulkan (2009) / Die Welle (2008); 2016 wurde Tim Oliver Schultz zusammen mit dem Ensemble von "Club der roten Bänder" sowohl mit einem Sonderpreis des "New Faces Awards Film" sowie mit dem "Deutschen Schauspielerpreis 2016" in der Kategorie "Bestes Ensemble" ausgezeichnet.

Staffel 3: HIGHLIGHTS

ALLE VIDEOS
Er war der "Anführer"

Rückblick: Unvergessliche Momente mit Leo

Er war der "Anführer"