MO 20:15

Wie geht es der Witwe jetzt?

Danni Büchner gedenkt Jens zum zweiten Todestag

Danni zwei Jahre nach Jens' Tod
Danni zwei Jahre nach Jens' Tod Sie will ihr Leben leben 05:30

Jens Büchners Todestag jährt sich zum zweiten Mal

Am 17.11. 2020  jährt sich der Todestag von "Goodbye Deutschland"-Star Jens Büchner zum zweiten Mal. Uns erzählt Danni Büchner, wie es ihr heute, zwei Jahre nach Jens’ Tod geht.

Wann darf man wieder nach vorne blicken?

Darf man seine Gefühle, seine Trauer in der Öffentlichkeit zeigen? Wann ist der Zeitpunkt gekommen, wieder nach vorne zu blicken? Und darf man sich neu verlieben? Das sind Fragen, denen sich Danni Büchner fast täglich seit dem Tod ihres Mannes ausgeliefert fühlt. Und heute wird sie uns Antworten darauf geben. 

Wir treffen Danni zusammen mit ihrer Tochter Joelina auf Mallorca. Der Tod von Malle-Jens – so wie er tief im Herzen vieler Zuschauer von „Goodbye Deutschland“ bis heute verankert ist – kam für alle plötzlich. Nur 12 Tage nach der Diagnose Lungenkrebs starb er. Die Anteilnahme war riesig. Für Danni ging es in der ersten Zeit vor allem darum, irgendwie die Zeit zu überstehen: „Wie bau ich alles neu auf, wo sind die richtigen Wege, wo sind die richtigen Menschen?“ Doch jetzt sieht sie sich an einem Punkt, „wo ich auch wieder leben darf.“  

Danni will wieder leben

Das spüren wir auch bei unserem Besuch. Als wir noch vor einem Jahr bei ihr zu Hause waren, war Jens allgegenwärtig. Das ganze Haus war gepflastert mit Erinnerungen. Mittlerweile haben Danni und ihre Kinder renoviert, viele Fotos abgehängt.

„Das allererste Foto von uns steht immer hier im Wohnzimmer, das hab ich immer hier stehen. Aber ich fand das auch einfach schön, ein Stück weiter zu gehen und ich fühl mich wohl, so wie es ist und ich weiß manchmal gar nicht, ob Jens das mögen würde, wie ich es jetzt gemacht habe, aber ich brauche es.“

Weggeschmissen hat sie nichts, sie sammelt alles in Erinnerungsboxen. Aber die 42-Jährige findet immer mehr die Balance zwischen Jens festhalten und loslassen.

Dannis Herz - bereit für einen Neuanfang?

Danni Büchner ist 42 und natürlich möchte auch sie sich mal wieder als Frau fühlen, flirten und so. Sie ist offen dafür, einen neuen Mann kennenzulernen - das ist ihr während der Corona-Zeit klargeworden. Und sie will auch kein Geheimnis daraus machen, dass es jemanden gibt, den sie näher kennenlernen will: „ Es gibt jemanden, wo wir grade eine freundschaftliche Basis aufbauen und uns näher kennenlernen.“

Mehr will Danni Büchner noch nicht verraten. Auch weil sie ja selbst noch gar nicht weiß, ob wirklich schon Platz in ihrem Herzen ist. Bisher ist da nur Jens. Danni Büchner trauert auf ihre ganz spezielle Art – ein Richtig oder Falsch gibt es bei diesem Prozess nicht. Aber sie ist auf dem besten Weg, endlich wieder glücklich zu werden. Ganz egal, ob mit oder ohne neuen Mann an ihrer Seite …

Wie lange kann Mark bleiben?

Große Ungewissheit!

Wie lange kann Mark bleiben?