MO - FR 19:00

Das perfekte Dinner

Deutsch, italienisch, griechisch, exotisch

Das perfekte Dinner: Diaras Menü wird multikulti und kunterbunt

Lange gewartet: Diara hat sich vor sieben Jahren beim Dinner beworben

Die neue Woche für „Das perfekte Dinner“ führt uns nach Hamburg. Im Stadtteil Altona eröffnet Diara die Runde. Das Menü der 31-Jährigen ist schwer unter einem bestimmtem Thema zusammenzufassen: Italienisch, griechisch, deutsch und exotisch sind die Einflüsse, die sich hier finden lassen. Vielleicht liegt es daran, dass Diara deutsch-senegalesische Wurzeln hat und einst in Flensburg eine deutsch-dänische Schule besucht hat. Diara verbindet halt alles gerne miteinander, was sie am liebsten mag. Auf Fleisch wollte Diara in ihrem Menü allerdings lieber verzichten.

Wer neugierig ist, wie und mit wem Diara in Hamburg-Altona lebt, kann sich dieses Video ansehen.

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?

Das Finale in Erfurt

Wer gewinnt die Jubiläumswoche beim "Perfekten Dinner"?