SONNTAGS | 20:15

Das perfekte Profi Dinner

Das perfekte Profi Dinner: Kleine Küche, große Hilfe

Die Meisterin der Kohlrouladen
Die Meisterin der Kohlrouladen Ali Güngörmüs' Mama ist die Beste 03:13

Bei Ali Güngörmüs kommt es nicht auf die Größe an

Aufgewachsen ist Sternekoch Ali Güngörmüs in Anatolien und München. Mit seinem Restaurant "Pageou" schwelgt er in Erinnerungen an seine ehemalige Heimat. In seiner Wohnung findet sich nur eine kleine Küche. Doch der Deutsch-Türke weiß vor seinem Dinner bei "Das perfekte Profi Dinner: "Nicht die Größe der Küche, sondern was für große Sachen aus der Küche rausgekocht werden – das ist das Entscheidende." 

Mama ist immer noch die Beste

Der 40-Jährige orientiert sich an der traditionellen Hausmannsküche: "So wie ich es heute mache, so essen wir auch sonntags bei Mama." Als Küchenhilfe engagiert er diese auch direkt als Meisterin der Kohlrouladen. Besondere Angst hat der Küchenchef vor Roland Trettl: "Es ist schwer, für Roland Trettl zu kochen, weil er ein riesiges Fachwissen hat. Ich möchte schon, dass er glücklich ist." Das Menü startet mit Mezze, verschiedenen kleinen Gerichten, und schnell fällt den drei Gast-Köchen positiv auf: Ali Güngörmüs würzt immer bis an die Grenze! Typisch für einen Landsmann wie ihn fügt der Gastgeber des Abends lachend hinzu: "Türke ohne Knoblauch geht nicht, oder?" Fasziniert und hungrig probieren Stefan Marquard und Roland Trettl bei der Vorbereitung des Lammbries direkt aus der Pfanne. Vorbereitet hat Ali Güngörmüs zahlreiche Speisen und so stellt er selbst fest: "Ich glaube, ich habe zu viel Essen gemacht." Stefan Marquard fährt fort: "Schau mal auf den Tisch, das ist der Wahnsinn." 

Gastgeber Ali Güngörmüs ist ausgezeichnet mit einem Michelin-Stern und wird mit 16 Punkten im Gault-Millau bewertet. Seine Kochkünste könnt ihr nach der Sendung auch bei TV NOW bewundern.

Das Menü von Ali Güngörmüs

Vorspeise: Mezze à la Ali 
Hauptspeise: Mamas Kohlrouladen mit Raitasoße 
Nachspeise: Eis 

Videos

 Sonja Frühsammer auf Zutatenjagd

Schnell ein paar Eier klauen

Sonja Frühsammer auf Zutatenjagd

Das perfekte Profi Dinner

"Das perfekte Profi-Dinner" bei VOX

Jetzt sind die Starköche dran! "Das perfekte Profi-Dinner" ist eine Sonderausgabe der beliebten Koch-Doku "Das perfekte Dinner" auf VOX, in der jeweils vier prominente Spitzenköche aufeinandertreffen und sich gegenseitig bekochen. Wie beim klassischen „perfekten Dinner“ auch, veranstaltet jeder der Teilnehmer einen Dinner-Abend im eigenen Heim und stellt dabei für seine Mitstreiter ein individuelles Menü zusammen. Die Profis bewerten sich anschließend zwar nicht gegenseitig – vom persönlichen Ehrgeiz angetrieben, kommt bei ihnen natürlich trotzdem nur das Beste vom Besten auf den Tisch.

"Das perfekte Profi-Dinner" lässt den Zuschauer einen exklusiven Blick hinter die Kulissen erfolgreicher Starköche werfen. Hier schnippeln, rösten, grillen und flambieren die Kochprofis, was das Zeug hält, um ihre Kollegen am Ende mit einem exklusiven Gourmet-Menü zu beeindrucken. Doch selbst für die Spitzenköche ist der Dinner-Abend keine leichte Aufgabe, denn sie sehen sich diesmal besonders anspruchsvollen und ebenso fachkundigen Gästen gegenüber. Ob ein 30.000 Euro teurer Grill oder Ur-Meerwasser als Gewürz – die Spitzenköche legen sich für ihre prominenten Gäste ordentlich ins Zeug und zaubern mit einigen Profi-Tricks ausgefallene Speisen auf Sterne-Niveau.

Im Januar 2017 haben sich Christian Lohse, Ralf Jakumeit, Nelson Müller und Björn Freitag der Koch-Herausforderung gestellt. Im Herbst 2017 folgten zwei weitere Runden "Das perfekte Profi-Dinner": Zuerst stellten Stefan Marquard, Ali Güngörmüs, Roland Trettl und Maria Groß ihre Küchenexpertise unter Beweis. Danach bekochten sich Arne Anker, Alexander Kumptner, Juan Amador und Meta Hiltebrand gegenseitig.